+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Corona-Krise: Klare Regeln für Geburten, besondere Osteraktionen in Marl, Mini-Konzert in Herten

  • schließen

Das Prosper-Hospital hat klare Regeln für Geburten im Krankenhaus aufgestellt. In Marl gibt es besondere Osteraktionen. In Herten findet es am Wochenende ein exklusives Mini-Konzert statt.

Alle Informationen zum Thema Coronavirus

Auch Kirchengemeinden und Gläubige müssen sich in der Corona-Krise umstellen. Gottesdienste können nur noch ohne Besucher stattfinden, Beerdigungen nur im engsten Familienkreis. cityInfo.TV hat nachgefragt, wie die Gemeinden im Vest mit dieser außergewöhnlichen Situation umgehen.

Kreis Recklinghausen: Kirche und Glaube während der Corona-Krise

Kreis Recklinghausen: Kirche und Glaube während der Corona-Krise

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

  • Recklinghausen: Wer nachhaltig und unverpackt einkaufen möchte, kann das noch immer tun. Die Inhaberin eines Unverpackt-Ladens in Recklinghausen hat ihre Hygienemaßnahmen erhöht.
  • Recklinghausen: Das Prosper-Hospital hat klare Regeln für Geburten im Krankenhaus aufgestellt. Besuche darf die frisch gebackene Mutter nicht empfangen, auch nicht die des Partners.
  • Marl: Die Haard-Johannes-Schule und Overbergschule riefen zu Osteraktionen auf. Die Bereitschaft der Marler war überwältigend. 
  • Herten: Gregor Leinweber ist Event-Manager aus Westerholt. Er spielt am Ostersonntag in luftiger Höhe und wird rund um die Martini-Kirche gut zu hören sein. 
  • Datteln: Seit Oktober laufen die Arbeiten an der Wiesenstraße in Datteln. Der Kommunale Servicebetrieb Datteln ist optimistisch: Die Kanal-Arbeiten sollen bald abgeschlossen sein.
  • Datteln: Auch wenn die Corona-Regeln Gottesdienste in den Kirchen verbieten, geht das Gemeindeleben der katholischen und evangelischen Kirchen weiter - allerdings alles digital.
  • Oer-Erkenschwick: Der in den letzten Monaten so oft in die Schlagzeilen geratene Calluna-Spielplatz in Oer-Erkenschwick sorgt wieder einmal für Ärger.
  • Waltrop: Wer unsicher ist, ob er sich mit dem Coronavirus infiziert hat, dem rät der Waltroper Arzt Dr. Matthias Andersen zu einem Online-Fragenkatalog. Hier bekommt man Verhaltenstipps.
  • Gelsenkirchen: Zwischen April und Mai schlüpfen die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Straßen.NRW will in diesem Jahr präventiv gegen die Ausbreitung vorgehen.
  • Bottrop: Zwei Teenager im Alter von 15 und 17 Jahren werden seit Ende März vermisst. Die beiden Mädchen waren in Bottrop in einer Jugendeinrichtung.

Der Kreis multimedial

Fitnessstudios haben wegen der Corona-Krise geschlossen. Aber ihr könnt auch zu Hause wunderbar trainieren. Lea Volmer von City Fitness Recklinghausen macht mit euch im Video ein High Intensity Training für Fortgeschrittene, das euch garantiert auf Trab hält.

Recklinghausen: So bleibt ihr auch ohne Fitnessstudio im Training | cityInfo.TV

Recklinghausen: So bleibt ihr auch ohne Fitnessstudio im Training | cityInfo.TV

Weitere Themen aus der Nacht und des Tages

  • EU-Finanzminister einigen sich auf Rettungspaket gegen Corona-Krise: Die EU-Finanzminister haben sich in der Corona-Krise auf milliardenschwere Hilfen für gefährdete Staaten, Firmen und Jobs geeinigt. Dies teilten Teilnehmer am späten Donnerstagabend auf Twitter mit. Der Kompromiss gelang erst nach zwei Verhandlungsrunden und heftigem Streit über die Bedingungen des Pakets im Umfang von rund 500 Milliarden Umfang. Das Streitthema Corona-Bonds wurde zunächst ausgeklammert.
  • Erste Erntehelfer aus Rumänien in Deutschland angekommen: Die ersten dringend benötigten Erntehelfer aus Rumänien sind am Donnerstag in Deutschland angekommen. Bereits am Morgen landete ein Charterflug am Berliner Flughafen Schönefeld. Am Nachmittag kam ein weiteres Flugzeug an. Insgesamt wurden am Hauptstadtflughafen drei Maschinen mit insgesamt 530 Arbeitern erwartet, wie eine Flughafensprecherin sagte. Auch in Düsseldorf und Hamburg landeten die ersten Maschinen - ebenfalls aus Rumänien. Eurowings und Tuifly führten die Flüge durch.
  • Polizei will am "Car-Freitag" Treffen der Tuning-Szene verhindern: Die Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen wollen am Karfreitag wegen des Corona-Kontaktverbots Treffen der Tuning-Szene verhindern. Der "Car-Freitag" genannte Tag gilt in der Szene traditionell als Saisonauftakt. Mehrere Behörden kündigten verstärkte Kontrollen an.
  • Christen feiern Karfreitag ohne gemeinsame Gottesdienste: Erstmals können die Christen in Nordrhein-Westfalen an Karfreitag keine Gottesdienste besuchen. Um einer Ansteckung mit dem Coronavirus vorzubeugen, sind den Gläubigen gemeinsame Zeremonien verboten. Zwar werden in vielen Kirchen Gottesdienste gefeiert, doch die Bänke bleiben leer. Stattdessen wird der Gottesdienst im Internet gestreamt, einige werden auch im Radio oder Fernsehen übertragen.
  • Papst begeht Karfreitag wegen Corona-Krise ohne Pilger: Papst Franziskus begeht die traditionelle Kreuzweg-Prozession am Karfreitag (21 Uhr) wegen der Corona-Krise in diesem Jahr ohne Pilger. Normalerweise reisen Tausende Gläubige aus aller Welt für dieses emotional bewegende Ritual vor Ostern nach Rom. Bei der Prozession werden das Leiden Jesus' und sein Weg zum Tod am Kreuz traditionell in 14 Stationen nachstellt.
  • Polizei testet Drohnen: Die Polizei in Nordrhein-Westfalen testet derzeit in zehn Behörden den Einsatz von jeweils zwei Drohnen. Die Fluggeräte würden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, sagte eine Sprecherin des Landesamts für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD). In Düsseldorf und Dortmund wurden die Drohnen zuletzt auch im Zuge der Corona-Krise gestartet. Unter anderem, um Orte abzusuchen und Menschen an beliebten Sammelpunkten per Lautsprecher vor den gesundheitlichen Folgen zu warnen.
  • Merkur-Sonde "BepiColombo" letztmals in Erdnähe: Die Merkur-Sonde "BepiColombo" nähert sich am Freitagmorgen letztmals der Erde, bevor sie ihre Reise zum kleinsten Planeten des Sonnensystems fortsetzt. Um 06.25 Uhr wird sich die europäisch-japanische Merkur-Mission mit einer Geschwindigkeit von rund 30 Kilometern pro Sekunde bis auf 12 700 Kilometer der Erde nähern.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Die Sonne bestimmt im Kreis Recklinghausen das Wetter und scheint von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Am Sonntag sind allerdings ein paar Tropfen nicht vollkommen ausgeschlossen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Recklinghausen von 19 Grad am Freitag auf 23 Grad am Sonntag. Am Sonntag weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus südwestlicher Richtung.

Wie wird das Wetter im Kreis Recklinghausen? Das verraten wir Ihnen in unserem Wetterüberblick für die Region.

Die Zahl der Nacht

23.600: Die Zahl der Corona-Infektionen ist in NRW um rund 750 auf 23.605 bestätigte Fälle gestiegen. Zugleich erhöhte sich binnen eines Tages die Zahl der Todesfälle von 413 auf 456. Die Zahl der Genesenen kletterte um 950 auf aktuell 10.825 bestätigte Fälle.

Trends in den sozialen Medien

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare