Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick

Inzidenz im Vest ist dreistellig, das sagen Händler zu Hamsterkäufen, TV-Duell in den USA

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Im Kreis Recklinghausen steigen die Corona-Fallzahlen laut RKI weiter an. Händler aus Waltrop und Marl äußern sich zu den gerade wieder stattfindenden Hamsterkäufen. In der Nacht debattierte Donald Trump ein letztes Mal vor der US-Präsidentschaftswahl mit seinem Herausforderer Joe Biden.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Kreis Recklinghausen: Die Coronavirus-Fallzahlen im Vest steigen laut Robert-Koch-Institut weiter stark an. Nun ist der Inzidenzwert (Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner) auf über 100 gestiegen. Eine weitere Entwicklung gibt es rund um den anstehenden Fußball-Spieltag im Fußballkreis Recklinghausen und in Westfalen.

Recklinghausen: Es tut sich was am Hauptbahnhof: Das erwartet Reisende in Recklinghausen künftig.

Recklinghausen: Carina Spack schüttet erstmals nach der Trennung von Serkan Yavuz ihr Herz auf Instagram aus. Dabei wird sie äußerst emotional. Es zeigt sich, dass diese Promi-Welt manchmal doch härter ist, als es viele glauben.

Marl: Toilettenpapier wird in Marler Geschäften in den letzten Tagen wieder auffällig oft gekauft. Steht dem Einzelhandel mit dem Anstieg der Corona-Zahlen eine Rückkehr der Hamsterkäufe bevor?

Herten: Wegen mehrerer Einbrüche in die frühere Städtische Realschule mit erheblichen Vandalismusschäden konnte die Martinischule nicht umziehen. Das sollte jetzt eigentlich passieren, doch der Umzug muss erneut verschoben werden.

Datteln: In Datteln wird seit Monaten neben dem Dortmund-Ems-Kanal eine gewaltige Brücke zumontiert. Eigentlich sollte das erst im kommenden Frühjahr der Fall sein.

Oer-Erkenschwick: Seit Juni laufen die Kindergärten in Oer-Erkenschwick wieder im Regelbetrieb. Für Kinder der Normalfall, für das Personal in Corona-Zeiten eine echte Herausforderung: Unterstützung gibt es jetzt durch Alltagshelfer.

Waltrop: Das kennt man aus dem Frühjahr: Die Leute schleppen bergeweise Toilettenpapier aus den Geschäften nach Hause. Mit gestiegenen Corona-Zahlen in Waltrop wiederholt sich das nun.

Gelsenkirchen: Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Gelsenkirchen-Scholven haben die Beamten eine Cannabis-Plantage entdeckt.

Die weiteren Themen des Tages

Washington: US-Präsident Donald Trump hat in der letzten TV-Debatte vor der Wahl versucht, die Glaubwürdigkeit seines Herausforderers Joe Biden zu untergraben. Trump hielt dem ehemaligen Vizepräsidenten vor, er und sein Sohn hätten sich bei zweifelhaften Geschäften im Ausland bereichert. Der Demokrat Biden wies das zurück und sagte: «Ich habe niemals auch nur einen Penny aus einer ausländischen Quelle genommen.» Themen der Debatte in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee waren auch die Corona-Krise, die Gesundheitsversorgung und Rassismus. Die USA wählen am 3. November einen neuen Präsidenten.

München: Nach dem jüngsten Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Deutschland haben mehrere Landesregierungen die Bürger eindringlich aufgerufen, die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. «Ich glaube, das wird jetzt eine spannende Zeit für uns alle werden. Es wird schon eine wichtige Weichenstellung sein», sagte der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder gestern in der Sendung «ZDF spezial». «Es muss uns gelingen, diese Welle zu brechen. (...) Und wenn wir jetzt ein bisschen mehr tun, dann werden wir hinterher weniger Folgen haben.»

Berlin: Nach dem tödlichen Messerangriff von Dresden fordert Bundesinnenminister Horst Seehofer, eine Lockerung des generellen Abschiebestopps nach Syrien in Betracht zu ziehen. «Ich werde sehr dafür eintreten, dass wir überprüfen, ob man nicht nach Syrien in die befriedeten Gebiete abschieben kann, aber bisher war die Einschätzung des Auswärtigen Amts eine andere», sagte der CSU-Politiker gestern Abend am Rande der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam. Deutschland schiebt Syrer derzeit wegen der Lage in dem Bürgerkriegsland nicht in ihre Heimat ab.

Luxemburg: Die neuen EU-Klimaziele für 2030 und 2050 beschäftigen die Umweltminister der Europäischen Union. Ziel der Sitzung in Luxemburg um 9.30 Uhr ist, sich weitgehend auf das geplante Klimagesetz zu einigen, das die EU bis Mitte des Jahrhunderts «klimaneutral» machen soll - dann sollen unter dem Strich keine Treibhausgase mehr in die Atmosphäre entweichen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) leitet die Tagung, Deutschland hat bis Jahresende den EU-Vorsitz.

Potsdam: Arbeitgeber und Gewerkschaften setzen in Potsdam ihre Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst fort. Zum Start der dritten Runde hatte es gestern keinen Durchbruch in den Verhandlungen über die Einkommen von mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen gegeben. Eine Einigung in dieser dritten Runde hielten die Teilnehmer aber für möglich, allerdings möglicherweise erst am Wochenende.

Köln: Den 1. FC Köln und seinen Trainer Markus Gisdol erwartet zum Auftakt des 5. Spieltags der Fußball-Bundesliga um 20.30 Uhr (DAZN) eine knifflige Aufgabe. Während die Domstädter selbst noch sieglos sind und beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende ihren ersten Punkt erkämpften, legte Gegner VfB Stuttgart seinen besten Saisonstart im Oberhaus seit zwölf Jahren hin.

Die Zahl der Nacht

20.000: Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, erwartet für den Fall eines weiteren Anstiegs der Corona-Zahlen eine kritische Schwelle bei 20.000 Neuinfektionen pro Tag. „Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag gerät die Lage außer Kontrolle“, sagte Montgomery der „Rheinischen Post“. „Dann wäre es für Gesundheitsämter nicht mehr möglich, die Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Dann droht uns ein zweiter Lockdown, weil sich das Virus anders nicht mehr bremsen lässt.“

Zitat der Nacht

Und wir hatten ein gutes Verhältnis zu Hitler, bevor er in Europa einfiel.

Der US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden beim TV-Duell zur Aussage von US-Präsident Donald Trump, er habe ein gutes Verhältnis zu Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage in der Region können Sie auf dieser interaktiven Karte minutengenau verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Erneut wird es heute für Ende Oktober sehr mild: Die Temperaturen klettern auf maximal 16 Grad Celsius. Die Sonne lässt sich hingegen kaum blicken, stattdessen ist es tagsüber durchgehend grau. Abends kann es dann regnen. Das detaillierte Wetter im Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimeidial

„Eine Tafel für die Tafel“ ist eine Aktion des Sozialdienstes katholischer Frauen Recklinghausen. Für 2,50 € kann man mit dem Kauf einer Tafel Schokolade die Recklinghäuser Tafel unterstützen. Als der Recklinghäuser Unternehmer Thomas Bernemann von der Schokoladen-Aktion erfahren hat, kaufte er direkt 500 Tafeln, die er direkt wieder an die Recklinghäuser Tafel spendet. Die Kollegen von cityInfo.TV berichten im Video:

Trends in sozialen Netzwerken

Natürlich ist das TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden auch ein großes Thema auf Twitter. Unter dem Hashtag #Debates2020 wird hier zur Stunde fleißig diskutiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht

Kommentare