Tritt bei der Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen als Landratskandidat für CDU und FDP an: Bodo Klimpel.
+
Tritt bei der Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen als Landratskandidat für CDU und FDP an: Bodo Klimpel.

Nachgefragt

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel

  • Michael Wallkötter
    vonMichael Wallkötter
    schließen

Bei der Kommunalwahl am 13. September wird auch der Landrat des Kreises Recklinghausen neu gewählt. Wir stellen jedem Kandidaten im Voraus fünf Fragen.

  • Am 13. September finden die Kommunalwahlen auch im Kreis Recklinghausen statt.
  • Unter anderem wird ein neuer Landrat für den Kreis RE gewählt.
  • Bodo Klimpel ist der gemeinsame Kandidat von FDP und CDU. 

Auf dem Posten des Landrates für den Kreis Recklinghausen wird sich im Jahr 2020 definitiv etwas ändern. Nachdem Amtsinhaber Cay Süberkrüb bereits vor einem Jahr seinen Rückzug aus der Politik erklärte, treten nun acht Kandidaten an, um sein Nachfolger zu werden.

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Das ist Landratskandidat Bodo Klimpel

Vor der Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen stellen wir allen Landratskandidaten dieselben fünf Fragen. Wir starten mit Bodo Klimpel, der aktuell noch Bürgermeister von Haltern am See ist und als gemeinsamer Kandidat von CDU und FDP antritt. Die weiteren Kandidaten stellen wir in den kommenden Tagen ebenfalls auf diesem Wege vor. 

Landratskandidat 2020 Kreis Recklinghausen: Bodo Klimpel - CDU/FDP | cityInfo.TV

Landratskandidat 2020 Kreis Recklinghausen: Bodo Klimpel - CDU/FDP | cityInfo.TV

Warum wollen Sie ausgerechnet Landrat werden?
Ich suche eine neue berufliche Herausforderung und möchte gerne im Kreis Recklinghausen Landrat werden, weil ich das verändern möchte, was mir in der Zwischenzeit nicht so gut gefallen hat. 

Wenn Sie gewählt würden: Was wäre Ihre erste Amtshandlung?
Die konstituierende Kreistagssitzung zu organisieren. 

Was läuft gut im Kreis Recklinghausen? 
Im Kreis Recklinghausen läuft einiges gut, insbesondere hat sich deutlich verbessert das Verhältnis zwischen Kreis und kreisangehörigen Städten. Aber da gibt es noch einiges zu tun. 

Was soll für den Bürger besser werden?
Für den Bürger soll besser werden die Ansprechbarkeit der Kreisverwaltung. Ich möchte gerne so eine Art Kreisbürgermeister sein, der sich auch verstärkt selbst um Bürgerangelegenheiten kümmert.

Was ist für Sie der schönste Platz im Kreis Recklinghausen?
Mir fällt spontan ein wunderschöner Platz am Hullerner Stausee ein, wo man über den See und weit in die Hohe Mark blicken kann. Aber mir gefällt auch sehr gut das Wittringer Wasserschloss.

Mehr Hintergründe zu Bodo Klimpel und seinen Ambitionen, neuer Landrat zu werden, lesen Sie in den Tageszeitungen des Medienhauses Bauer und im E-Paper

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Ampel leuchtet dunkelgelb: Diese Maßnahmen gelten jetzt in Gelsenkirchen
Corona-Ampel leuchtet dunkelgelb: Diese Maßnahmen gelten jetzt in Gelsenkirchen
Corona-Ampel leuchtet dunkelgelb: Diese Maßnahmen gelten jetzt in Gelsenkirchen
Landrat tritt zurück: Warum Cay Süberkrüb nicht die Stichwahl am Sonntag leiten darf
Landrat tritt zurück: Warum Cay Süberkrüb nicht die Stichwahl am Sonntag leiten darf
Landrat tritt zurück: Warum Cay Süberkrüb nicht die Stichwahl am Sonntag leiten darf
Coronavirus im Kreis RE: Infektionszahl steigt erneut - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Infektionszahl steigt erneut - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Infektionszahl steigt erneut - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Lockdown droht, Fahrrad-Demos im Vest, leere Regale im Real-Markt in Bertlich
Lockdown droht, Fahrrad-Demos im Vest, leere Regale im Real-Markt in Bertlich
Lockdown droht, Fahrrad-Demos im Vest, leere Regale im Real-Markt in Bertlich
Randalierer bespucken, beleidigen und verletzten Polizisten bei Einsatz in Gelsenkirchen
Randalierer bespucken, beleidigen und verletzten Polizisten bei Einsatz in Gelsenkirchen
Randalierer bespucken, beleidigen und verletzten Polizisten bei Einsatz in Gelsenkirchen

Kommentare