Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick

Laute Musik nervt Anwohner in Recklinghausen, Unwetter im Kreis RE, Imbiss in Waltrop schließt

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Im Nordviertel von Recklinghausen regen sich viele Anwohner über laute Gartenpartys auf. Ein Unwetter am Donnerstagabend sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Der Döner-Imbiss von Güney in Waltrop schließt - aber nicht für immer.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Kreis Recklinghausen: Auch am Donnerstagabend sorgte ein Unwetter über dem Vest für zahlreiche Feuerwehreinsätze.

Recklinghausen: Gartenpartys werden in Zeiten von Corona immer beliebter. Wenn Musik im Spiel ist, müssen sich die Bewohner an Regeln halten. Im Nordviertel allerdings werden diese geflissentlich ignoriert.

Marl: Die Max-Reger-Straße führt vom Ovelheider Weg hinein in die Komponistensiedlung. Die Kollegen nehmen Sie im nächsten Teil ihrer Straßen-Serie mit auf einen virutellen Rundgang.

Herten: Nachdem am 7. August erneut Betonbrocken aus einem Dach des Hertener Busbahnhofs herausgebrochen waren, hat ein Gutachter jetzt die Schäden untersucht. Er empfiehlt umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Passanten.

Datteln: Das Kinderpalliativzentrum an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln ist ein Leuchtturm-Projekt. Doch ohne die Hilfe der Bürger nicht denkbar. Denn in jedem Jahr könnte das Aus kommen.

Oer-Erkenschwick: Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Oer-Erkenschwick. Gesucht wird ein flüchtiger Chaosstifter.

Oer-Erkenschwick: Wie am Donnerstag bekannt wurde, hat es heute bei der Einschulungsfeier der i-Männchen an der Ewaldschule in Oer-Erkenschwick einen Coronafall gegeben. So geht es jetzt weiter.

Waltrop: Dass die Döner-Bude von Güney wegen des Eigentümerwechsels des Rewe-Marktes verschwinden sollte, hat viele Waltroper aufgeregt. Jetzt bleibt der Markt erstmal geöffnet. Der Imbiss schließt. Aber nicht für immer.

Bottrop-Kirchhellen: Die Emscher-Lippe-Region scheint sich zu einem echten Wolfsgebiet zu entwickeln. Denn erneut ist in der Region ein Wolf gesichtet worden. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) hat das jetzt sogar bestätigt.

Die weiteren Themen des Tages

Berlin: Bund und Länder wollen die Digitalisierung an den Schulen angesichts der Corona-Krise mit konkreten Hilfen für Lehrkräfte und Schüler deutlich beschleunigen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chefin Saskia Esken, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und Kultusministerinnen und -minister aus sieben Bundesländern vereinbarten am Abend bei einem Treffen im Kanzleramt, «schnellstmöglich alle Schulen in der erforderlichen Weise an das schnelle Internet anzuschließen, Schülern zu Hause einen bezahlbaren Zugang zum Internet zu ermöglichen und Lehrer mit Endgeräten auszustatten», wie Regierungssprecher Steffen Seibert im Anschluss mitteilte.

Minsk: Nach Tausenden Festnahmen bei den Protesten gegen Präsident Alexander Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) haben die Behörden überraschend mit der Freilassung vieler Gefangener begonnen. Vor dem Gefängnis Okrestina in der Hauptstadt Minsk nahmen Familien und Freunde zutiefst erleichtert ihre Angehörigen in Empfang, es gab große Freude und Tränen, wie in oppositionsnahen Kanälen des Nachrichtendienstes Telegram in der Nacht zu sehen war. Viele berichteten von schweren Misshandlungen im Gefängnis und zeigten ihre Wunden. Bis zum Morgen solle ein Großteil der bei Protesten in den vergangenen Tagen Festgenommenen wieder in Freiheit kommen, teilten die Behörden mit.

Washington: Nach der überraschenden Annäherung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten schürt das Weiße Haus Hoffnungen auf weitere Fortschritte im Nahost-Friedensprozess. «Wir sind überzeugt, dass weitere Länder in den Startlöchern stehen» - und die Reaktion auf die historische Vereinbarung zwischen Israel und den VAE abgewartet hätten, sagte der US-Präsidentenberater für Nationale Sicherheit, Robert O‘Brien. Die USA blieben in der Region. Als Teil der Vereinbarung setzt Israel seine Annexionspläne im besetzten Westjordanland zunächst aus. Sowohl bei israelischen Siedlern wie auch bei der Palästinenserführung stieß das Abkommen auf Kritik.


Brüssel: Die Außenminister der EU-Staaten beraten am Nachmittag in einer außerplanmäßigen Videokonferenz über mögliche Reaktionen auf die Entwicklungen in Belarus sowie im Erdgaskonflikt mit der Türkei. Mehrere EU-Staaten hatten zuletzt gefordert, mit einer Reaktivierung von Sanktionen gegen die belarussische Führung auf die umstrittene Präsidentenwahl am vergangenen Sonntag zu reagieren. Auch der Türkei drohen neue Strafmaßnahmen, weil sie trotz Warnungen der EU weiter Erdgaserkundungen in Teilen des Mittelmeers durchführt, die von Griechenland und Zypern beansprucht werden.


New York: Der Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens Curevac, das an einem Corona-Impfstoff forscht, wird für heute Abend (MESZ) in New York erwartet. Aus dem online abrufbaren Terminkalender der Technologiebörse Nasdaq ging gestern hervor, dass am 14. August erstmals Aktien des Unternehmens öffentlich zum Verkauf angeboten werden sollen. Ein Curevac-Sprecher wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Termin äußern. Der Zeitpunkt des Börsengangs war bis zuletzt unklar gewesen. Die Firma hofft, an der Börse bis zu 245 Millionen US-Dollar (rund 207 Mio Euro) bei Investoren einzusammeln.


Lissabon: Jetzt startet auch der FC Bayern München in das Finalturnier der Champions League in Lissabon. Das Team von Trainer Hansi Flick trifft am Abend (21.00 Uhr) im Viertelfinale auf den FC Barcelona mit Weltfußballer Lionel Messi. Die Bayern fühlen sich nach einem kurzen Trainingslager an der Algarve bestens vorbereitet für den Einstieg in die Endrunde. Diese wird in Portugal wegen der Corona-Pandemie in Turnierform und ohne Zuschauer ausgetragen.

Die Zahl der Nacht

143.000: In Deutschland gibt es immer mehr Menschen ohne Krankenversicherung. Waren es 2015 noch 79 000 Betroffene, so gab es im vergangenen Jahr 143 000 Menschen ohne Krankenversicherung im Land. Das geht aus Daten hervor, die das Statistische Bundesamt veröffentlicht hat. Die Linke im Bundestag machte darauf in einem Bericht der «Saarbrücker Zeitung» aufmerksam.

Das Zitat der Nacht

Verletzte Gefühle über den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen sind für mich keine Entschuldigung für die Bewaffnung von Terroristen.

Die US-amerikanische UN-Botschafterin Kelly Craft verschärft im Streit um die Zukunft des Atomdeals mit dem Iran den Ton gegenüber Deutschland und seinen europäischen Partnern.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage können Sie auf dieser interaktiven Karte minutengenau verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Heute wird sich Sonne im Vergleich zu den Vortagen deutlich zurückhalten: Insgesamt scheint sie nur 6,3 Stunden. Dazu steigen die Temperaturen auch "nur noch" auf 28 Grad Celsius. Es ist windstill. Am Abend drohen Regenschauer und Gewitter.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Anwohner aus Sickingmühle sowie Mitglieder des Ruder-Clubs Marl haben es dieser Tage nicht einfach. Der Wesel-Datteln-Kanal ist beliebter Treffpunkt für Badegäste und Anhänger der Tuning-Szene geworden.
An sich ist das nichts Verwerfliches, jedoch muss man sich regelmäßig über Müllberge, Lärmbelästigung und unverschämtes Benehmen ärgern. Die Kollegen von cityInfo.TV berichten im Video:

Trends in sozialen Netzwerken

RB Leipzig hat sich im Champions-League-Viertelfinale überraschend mit einem 2:1-Sig gegen Atletico Madrid durchgesetzt. Unter dem Hashtag #RBLATM wird noch über das Spiel diskutiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt

Kommentare