Der Morgen im Vest - der Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Morgen im Vest - der Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Der Nachrichtenüberblick

Horror-Crash in A2-Ausfahrt, lebensgefährlicher Sturz in Herten, politische Machtspiele in Marl?

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

In Herten musste nach einem lebensgefährlichen Sturz ein Hubschrauber landen. Ein Seniorenheim in Gladbeck meldet einen Covid-19-Ausbruch. BUM und FDP erheben in der Marler Lokalpolitik schwere Vorwürfe.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung?

Die weiteren Themen des Tages

  • Berlin: Nach dem viel kritisierten Vorstoß von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will die Landesregierung heute über weitere Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen beraten. Der Linke-Politiker hatte erklärt, er wolle im Juni auf landesweite Schutzvorschriften verzichten. An deren Stelle sollen lokale Regelungen treten. Ramelows Äußerungen hatte auch bundesweit die Debatte über den künftigen Kurs befeuert. Auch in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin beraten die Landesregierungen über das weitere Vorgehen.
  • Berlin: Die Bundesregierung will die weltweite Reisewarnung für Touristen ab dem 15. Juni für 31 europäische Staaten aufheben, wenn die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie es zulässt. Neben den 26 Partnerländern Deutschlands in der Europäischen Union gehören dazu das aus der EU ausgetretene Großbritannien und die vier Staaten des grenzkontrollfreien Schengenraums, die nicht Mitglied in der EU sind: Island, Norwegen, die Schweiz und Liechtenstein. Das geht aus dem Entwurf für ein Eckpunktepapier mit dem Titel "Kriterien zur Ermöglichung des innereuropäischen Tourismus" hervor, der möglicherweise bereits morgen im Kabinett beschlossen werden soll und der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
  • Nürnberg: Die Konsumforscher des Nürnberger Unternehmens GfK geben heute ihre Daten zum Konsumklima bekannt. Im vergangenen Monat war der Wert inmitten der Corona-Pandemie auf historisches Tief abgestürzt. Das Verhalten der Verbraucher war durch die Angst vor Arbeitsplatzverlust und einer schweren Rezession geprägt. Nach der Öffnung von Läden, Außenrestaurants und anderen Teilen des öffentlichen Lebens hoffen Experten nun auf eine leichte Entlastung.
  • Karlsruhe: Das Bundesverfassungsgericht verkündet um 10.00 Uhr sein Urteil zur Altersversorgung geschiedener Frauen. Konkret geht es um die Aufteilung von Betriebsrenten bei einer Scheidung. Die Frage ist, ob Frauen bei der Berechnung ihrer Ansprüche systematisch benachteiligt werden. Lässt sich ein Paar scheiden, werden die Rentenansprüche prinzipiell miteinander verrechnet. Das nennt sich Versorgungsausgleich. Bei den Betriebsrenten erhält die Frau - anders als bei allen anderen Renten - ihren Anteil nicht automatisch vom Versorgungsträger ihres Ex-Mannes.
  • Moers: Im bundesweiten Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach wird ab 9.30 Uhr das für Nordrhein-Westfalen erste Urteil erwartet. Angeklagt im niederrheinischen Moers ist ein 27 Jahre alter Bundeswehrsoldat. Er soll insgesamt vier kleine Kinder in mehr als 30 Fällen missbraucht haben. Außerdem soll er einige Male Videos und Aufnahmen von den Taten gemacht und mit anderen getauscht haben. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gab der Angeklagte vor Gericht weitgehend zu.
  • Dortmund: Vorentscheidung im Titelrennen der Fußball-Bundesliga oder neue Spannung: Um 18.30 Uhr kommt es zum deutschen Clasico zwischen Verfolger Borussia Dortmund und dem deutschen Meister FC Bayern München. Bei nur vier Punkten Rückstand könnte der Tabellenzweite BVB dem Abo-Meister der vergangenen sieben Jahre mit einem Sieg nahe kommen. Dahinter kämpfen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach um die Champions-League-Teilnahme. Bayer empfängt ab 20.30 Uhr den VfL Wolfsburg, Gladbach ist zeitgleich bei Werder Bremen zu Gast. Außerdem treffen Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg aufeinander.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage im Kreis Recklinghausen und in der Region können Sie minutengenau auf der interaktiven Karte verfolgen: 

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Zum Wetter muss man heute eigentlich nicht mehr sagen als: 15 Sonnenstunden, Spitzentemperaturen von 21 Grad Celsius - es wird also wieder richtig schön im Kreis Recklinghausen. Dazu weht eine ganz leichte Brise aus östlicher Richtung über das Vest.

Das detaillierte Wetter im Kreis Recklinghausen.

Bild der Nacht

Zwischen Grabsteinen und einem Fahnenmeer hält ein Mann inne. Am letzten Montag im Mai wird in den USA traditionell der Kriegsveteranen gedacht.

Zahl der Nacht

337: Im April sind in Mexiko mehr Frauen ermordet worden als in jedem anderen Monat seit Beginn der statistischen Erfassung im Jahr 2015. Mexikos Amt für öffentliche Sicherheit zählte 337 Frauen, die im vergangenen Monat mutmaßlich Opfer von Morden wurden. In 70 Fällen wurde den Angaben zufolge im April eine Frau mutmaßlich Opfer eines Femizids, also wegen ihres Geschlechts umgebracht.

Zitat der Nacht

"Ich habe niemandem gesagt: Reißt euch den Mundschutz runter."

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat sein umstrittenes Vorpreschen bei der weiteren Lockerung von Corona-Beschränkungen verteidigt. Aus der geringen Zahl von Neuinfektionen in Thüringen müssten die Konsequenzen gezogen werden. Nicht infrage stelle er den Infektionsschutz an sich, betonte Ramelow.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die einen haben gerade mehr Geld, weil sie nicht so viele Möglichkeiten zum Ausgeben haben, bei den anderen ist das Einkommen aufgrund von Kurzarbeit oder Jobverlust deutlich knapper. Für beide Fälle ist das Pfandhaus Schuhmachers in Recklinghausen eine Anlaufstelle. Seit Beginn der Coronakrise ist hier deutlich mehr Betrieb. Die Kollegen von cityInfo.TV waren mit der Kamera vor Ort.

Trends in sozialen Netzwerken

Virologe Christian Drosten wurde nach einer Studie zur Ansteckungsrate bei Kindern von der Bild-Zeitung scharf attackiert. Der Vorwurf: Die wissenschaftliche Arbeit wäre falsch. Doch jetzt formiert sich auf Twitter Widerstand gegen das Blatt. Zunächst hatte der Spiegel einen Kritiker der Studie interviewt - der seine Kritik deutlich schwächer formulierte, als in der Bild dargestellt. Auch Christian Drosten äußerte sich im sozialen Netzwerk: Er habe lediglich nur eine Stunde Zeit gehabt, um eine Anfrage der Bild zu beantworten. Unter dem Hashtag #Drosten wird das Thema kontrovers diskutiert. 

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare