Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

„Recklinghausen leuchtet“ nicht, tödlicher Unfall in Waltrop, Einzelhändler fordern Lockerungen, Impfgegner-Protest in Dortmund, Spvgg. Erkenschwick mit Transfer-Coup

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Traurige Nachricht für Fans von „Recklinghausen leuchtet“. Ein Verkehrsunfall in Waltrop fordert ein Todesopfer. In unserem Talk zum Handel in der Corona-Krise gibt es den Ruf nach Lockerungen. Impfgegner protestieren in Dortmund. Der Spvgg. Erkenschwick gelingt ein Transfer-Coup.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Recklinghausen: Keine gute Nachricht in diesem Jahr für die Fans von „Recklinghausen leuchtet“. Diese Entscheidung hat die Stadt hat gemeinsam mit den Veranstaltern schweren Herzens bekanntgegeben.

Waltrop: Tödlicher Unfall auf der Straße Im Knäppen - ein E-Bike-Fahrer (79) stirbt durch eine Kollision mit einem Pkw.

Kreis Recklinghausen: Mit jedem Tag im Lockdown verschärft sich die Krise im Handel. Wie können wir unsere Geschäfte noch retten? Darauf gab NRW-Minister Andreas Pinkwart in unserem Live-Talk eine klare Antwort..

Dortmund: Mit rund 70 Wagen haben am Dienstagabend Impfgegner in einem von Ablegern der „Querdenken“-Bewegung organisierten Autokorso in der Dortmunder Innenstadt demonstriert. Nach Angaben der Polizei gab es dabei mehrfach Blockaden und Störungen von Gegendemonstranten aus dem linken Spektrum. Der fahrende Protestzug stand unter dem Motto „#ichlassemichNICHTimpfen“ Der Autokorso - der laut Polizei mit rund 70 Fahrzeugen deutlich kleiner war als angemeldet - sei zunächst von rund 80, später von rund 200 Menschen immer wieder mit Fahrrädern blockiert worden, teilte die Polizei mit. .

Oer-Erkenschwick: Die Spvgg. Erkenschwick bastelt weiter am Kader für die Saison 2021/2022. Dem aktuellen Westfalenliga-Zweiten ist dabei jetzt ein echter Transfer-Coup gelungen, an dem die Verantwortlichen seit mehr als einem Jahr gearbeitet hatten. 

Oer-Erkenschwick: Spazieren gehen sorgt in Coronazeiten in der Regel für Entspannung. Für eine Frau (76) aus Oer-Erkenschwick wurde der Spaziergang allerdings zu einem Albtraum.

Herten: Was bundesweit zu beobachten ist, macht vor Herten nicht Halt: Seit Ausbruch der Corona-Pandemie stellen Ärzte fest, dass weniger Patienten in die Notaufnahmen von Krankenhäusern kommen.

Marl: Zwischen dem 20. August und 23. Dezember 2020 ist es in einem Wohngebiet in Marl-Hüls zu einer auffälligen Häufung an Wohnungseinbrüchen und Diebstählen gekommen. Das sagt die Polizei zu den Vorfällen.

Waltrop: Zwei Tage nach dem tödlichen Unglücksfall im Industriegebiet in Waltrop-Ost, bei dem ein 22-jähriger Waltroper ums Leben gekommen ist, hat die Polizei weitere Details zu dem Unfall bekannt gegeben.

Dorsten: Immer häufiger nehmen Betrüger die Corona-Pandemie als Vorwand, bevorzugt älteren Menschen Angst zu machen und diese abzuzocken. Die Polizei Recklinghausen warnt nach einem Fall in Dorsten vor falschen Medizinern.

Recklinghausen: Die Polizei ist auf einen Fahrer aufmerksam geworden, der nachts mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Das wird in naher Zukunft wohl nicht mehr vorkommen.

Reken: Offenbar hatte da jemand ordentlich „Brass“ auf einen „Blitzer“ gehabt. Die Anlage an einer Straße in Groß Reken ist ziemlich demoliert worden. Die Polizei hat einen konkreten Verdacht, womit der Täter dies angestellt hat.

Bocholt: Was sich Anfang Oktober in den Geschäftsräumen einer Bocholter Firma zugetragen hat, lässt selbst hartgesottenen Ermittlern die Haare zu Berge stehen. Doch jetzt - mehr als vier Monate nach der Tat - gibt es einen Ermittlungserfolg.

Ruhrgebiet: Dass der neunte Vivawest-Marathon nicht wie geplant im Mai stattfinden könnte, war vorhersehbar. Nun gibt es einen neuen Plan.

Gelsenkirchen: Mit welchem Trainer geht der FC Schalke 04 in die Saison 2021/22? Ein Trio soll wohl in der Favoritenrolle sein, alle drei Kandidaten wären ablösefrei zu haben.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 21.924 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 20.220 als wieder gesund. Bislang kam es zu 653 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1051 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 68,6 (Stand: 24.2., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Mittwoch, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 71,2.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 8007 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 422 weitere Todesfälle. Die bundesweite Inzidenz liegt bei 59,3 (Stand: 24.2., 0 Uhr).

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Nicht nur die Friseurbetriebe öffnen ab dem 1. März ihre Pforten, auch die professionelle Fußpflege ist dann wieder möglich. cityinfo.TV hat sich mit der Kosmetikerin Samar Nasrallah getroffen. 

Die Wetterlage im Kreis Recklinghausen

Heute scheint die Sonne den ganzen Tag über. Das treibt die Temperaturen für Ende Februar ungewöhnlich hoch nach oben - sogar die 20-Grad-Marke kann im Tagesverlauf fallen. Der Wind weht teilweise kräftig aus südwestlicher Richtung. Auch in den nächsten Tagen ändert sich wenig an dem frühlingshaften Wetter - wobei es ab Freitag deutlich kühler werden wird.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Weitere Themen des Tages

Rom: Der FC Bayern München steht dicht vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Der Titelverteidiger setzte sich am Dienstagabend im Achtelfinal-Hinspiel souverän mit 4:1 (3:0) beim Serie-A-Sechsten Lazio Rom durch. Vor dem Rückspiel in München am 17. März hat der deutsche Fußball-Rekordmeister damit eine exzellente Ausgangsposition. 

Los Angeles: Golf-Superstar Tiger Woods ist bei einem schweren Autounfall in Los Angeles an den Beinen verletzt und im Krankenhaus direkt operiert worden. Das teilte sein Manager Mark Steinberg nach Angaben mehrerer US-Medien gestern mit. Der 15-malige Major-Sieger war nach Angaben der Polizei alleine in dem Fahrzeug unterwegs, als es sich aus bislang unbekannter Ursache überschlug.

München: Angesichts von anhaltend hohen Infektionszahlen werden die Forderungen nach baldigen kostenlosen Corona-Schnelltests für alle immer lauter. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisierte bei einer Online-Veranstaltung der „Bild“-Zeitung, in Deutschland dauerten Zulassungen „immer so endlos lange“. Er hoffe, dass es nach dem verschobenen Start zur Abgabe von Schnelltests nun kommende Woche eine Lösung gebe. 

Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof (BGH) klärt am Vormittag, in welchen Fällen Verbraucher einen Leasing-Vertrag für ein Auto widerrufen können. Beim Leasen kauft der Kunde das Auto nicht, sondern zahlt monatliche Raten. Es gibt zwei Modelle: Entweder wird vereinbart, wie viele Kilometer der Kunde voraussichtlich fährt. Oder es wird festgelegt, wie viel das Auto am Laufzeit-Ende noch wert sein dürfte. Restwert-Verträge können widerrufen werden. Beim Kilometer-Leasing dagegen ist unklar, ob das geht.

Berlin: Die Corona-Krise reißt tiefe Löcher in den Staatshaushalt und ist sehr teuer für die deutsche Wirtschaft. Wie sich die Finanzen von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung 2020 entwickelt haben und wie Europas größte Volkswirtschaft durch den zweiten Lockdown zum Jahresende gekommen ist, gibt das Statistische Bundesamt am Vormittag im Detail bekannt.

Mönchengladbach: Erstmals seit 43 Jahren steht Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der europäischen Königsklasse wieder in einer K.o-Runde und trifft um 21 Uhr auf Manchester City (Auf 24VEST im Live-Ticker). Gladbachs Trainer Marco Rose, der mit seinem Team das Heimspiel in Budapest austragen muss, glaubt an eine Außenseiterchance.

Das Zitat der Nacht

Wer nicht zeigt, dass er regieren will, der wird das auch nie schaffen.

Die Kandidatin für den Bundesvorsitz der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, setzt bei ihrem Ziel, die Partei auf Bundesebene regierungsfähig zu machen, auch auf ihre Erfahrungen in Thüringen.

Die Zahl der Nacht

550.000: Knapp 550.000 Schwarzfahrer sind in Berlin im vergangenen Jahr in den U-Bahnen, Bussen und S-Bahnen erwischt worden. Davon waren es bei den Berliner Verkehrsbetrieben BVG knapp 250.000 Fälle, in denen die Strafe von 60 Euro verhängt wurde, wie aus einer Antwort des Senats auf eine Anfrage der Linken hervorgeht. Das waren 94.000 weniger als im Vorjahr (-27 Prozent).

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Die Spielefans horchen auf: Der japanische Unterhaltungs-Gigant Sony hat eine Virtual-Reality-Brille für seine neue Playstation 5 vorgestellt, die ganz neue Erlebnisse in den interaktiven Welten möglich machen soll. Auf Twitter wird unter dem Hashtag #Sony schon darüber diskutiert, ob das Produkt ein Erfolg werden kann.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm

Kommentare