+
Allabendlich in der leuchtenden Straßen unterwegs: die Mitglieder der Gilde der Stadtführer.

"Recklinghausen leuchtet"

Stadtführer haben die Qual der Wahl

RECKLINGHAUSEN - 80 Gebäude und Orte werden vom 19. Oktober bis 4. November bei "Recklinghausen leuchtet" in Szene gesetzt. Das stellt die Stadtführer bei ihren kostenlosen Rundgängen vor die Qual der Wahl. Denn alle Stationen können sie innerhalb der 90-minütigen Touren unmöglich einbinden.

Für mehrheitsfähige Wünsche haben die Damen und Herren der Stadtführergilde jedoch immer ein offenes Ohr. Anmeldungen zu den Führungen sind während "Recklinghausen leuchtet" ab 17 Uhr im innogy-Zelt auf dem Rathausplatz möglich.

Die „aREna GmbH“ hat die Firma Werning als Organisator abgelöst. Die neuen Macher wollen Akzente setzen. Zum Beispiel im Lampengässchen, wo eine Nebelmaschine stehen wird. Strahler sollen den Nebel in ein geheimnisvolles Wabern verwandeln. Dennoch will „aREna“-Chef Lars Tottmann nicht alles auf den Kopf stellen. „Wir wollen das Bestehende erhalten und behutsam weiterentwickeln. Und das mit einer großen Portion Demut.“

„Recklinghausen leuchtet“, 19. Oktober bis 4. November, täglich 18 bis 24 Uhr. Die Rathausshows sind freitags, samstags und sonntags jeweils um 19, 20 und 21 Uhr. Die kostenfreien Stadtführungen starten montags bis donnerstags um 18.30 und 19.30 Uhr vom Rathausplatz. Freitags, samstags und sonntags sowie am Donnerstag, 1. November (Allerheiligen), gibt es weitere Führungen um 20.30 Uhr. Am Dienstag, 30. Oktober, finden ab 18 Uhr Spezialführungen für Blinde, Gehbehinderte sowie geistig behinderte Menschen statt. Am Samstag, 3. November, 19 Uhr, legt Moguai am Rathaus auf. An diesem Tag gibt es Spezialführungen, die Gruppen für 50 € buchen können. Start: Altstadtmarkt. Alles Infos kompakt unter

Für Emotionen sorge das Leitthema der diesjährigen Ausgabe: das Ende des Bergbaus. Die Video-Projektion auf der Fassade des Rathauses dreht sich darum. Aber auch innerhalb der Wälle findet sich der Bergbau wieder. Auf der Fassade des Palais Vest werden in einer Schleife Bilder aus der Montan-Ära leuchten, die Bürger aus ihrem privaten Fundus im Einkaufszentrum abgegeben haben. Tausende Bilder sind auch durch einen Aufruf in unserer Zeitung schon zusammengekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer

Kommentare