Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Corona in Recklinghäuser Klinik und Marler Seniorenheim, Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche, Brand in Dorsten

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Corona-Ausbrüche in einer Recklinghäuser Klinik und einem Marler Seniorenheim sorgen für Verunsicherung. Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Gleich zwei Sponsoren stehen Schlusslicht Schalke bei.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 19.916 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 17.777 als wieder gesund. Bislang kam es zu 504 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1635 aktuelle Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 127,7 (Stand: 27.1., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Mittwoch, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 129,8, und damit ebenfalls weit über dem kritischen Grenzwert von 50. 
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 13.202 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut (RKI) 982 weitere Todesfälle (Stand: 27.1., 0 Uhr).

Recklinghausen: Nachdem ein Impf-Termin im Elisabeth-Krankenhaus kurzfristig abgesagt werden musste, kam es dort zu zwei Corona-Ausbrüchen. Viele Pflegekräfte und Ärzte sind infiziert. Die Klinik arbeitet jetzt im Notbetrieb.

Marl: Auch im Julie-Kolb-Seniorenzentrum in Marl sind 15 Bewohnerinnen und Bewohner sowie fünf Kräfte aus dem Betreuungsteam sind mit dem Coronavirus infiziert. Alle befinden sich in Quarantäne. Das teilte Katrin Mormann, Sprecherin der Awo im Bezirk Westliches Westfalen, auf Nachfrage unserer Redaktion mit.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Dorsten: Schock für die Besitzer eines Autohauses in Dorsten. Am Dienstagabend werden zahlreiche Neuwagen bei einem Feuer enormer Rauchentwicklung ausgesetzt. Der Schaden ist enorm.

Recklinghausen: Eine Recklinghäuserin hat in diesen Tagen einen Anruf vom Gesundheitszentrum Recklinghausen erhalten. Später fand sie heraus, dass es das gar nicht gibt. Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

Gelsenkirchen: Das ist ein starkes und wichtiges Zeichen in der Krise. Ein Sponsor aus Gelsenkirchen hilft dem Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 mit frischem Geld. Ein zweiter zieht direkt nach.

Recklinghausen: Das Geschäft mit Haustieren boomt. Hund und Katze, so scheint es, sollen für viele Käufer die Leere füllen, die die Kontaktverbote geschaffen haben. Tierschützer sehen diese Entwicklung mit Sorge.

Marl: Mieter aus der Julie-Kolb-Straße können trotz Mietvertrags seit Monaten nicht in ihre Wohnungen einziehen. Noch immer übernachten sie in Hotels oder Ferienwohnungen. Sie wollen, dass die Hängepartie endlich aufhört.

Herten: Die Tage des Bertlicher Real-Marktes sind gezählt. Das Warenhaus am Hoppenwall schließt Ende Januar. Wir haben uns noch einmal umgesehen.

Oer-Erkenschwick: Den Dingen auf den Grund zu gehen, das ist Dr. Christian Leson, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bochumer Ruhr-Universität, gewohnt. Aber jetzt hat er sich die Zähne ausgebissen – an einer Schallplatte aus Oer-Erkenschwick.

Datteln: Die CDU-Fraktion ist unzufrieden mit dem Tempo der Digitalisierung an den Schulen und beklagt fehlende Konzepte im Rathaus – und zögerliche Stellungnahmen der Verantwortlichen dazu.

Waltrop: 2019 wurde die Wertstoffsammlung und damit flächendeckend die gelbe Tonne in Waltrop eingeführt. Nach einer Übergangszeit nimmt der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) ab dem 1. Februar keine gelben Säcke mehr mit. 

Dorsten: In der Lippestadt hat ein Autofahrer (81) einen Unfall verursacht. Zum Glück entstand nur Sachschaden. Aber: Der Fahrer legte ein Verhalten an den Tag, das die Polizei auf den Plan rief.

Oberhausen: Ein gut gemeinter Hinweis sollte es sein, den zwei Bundespolizisten einer 17-Jährigen am Oberhausener Hauptbahnhof geben wollten. Denn die junge Frau trug keinen vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. Doch urplötzlich eskalierte die Situation.

Marl: Wie geht es weiter beim Fußball-Bezirksligisten VfB Hüls? So ganz genau wissen sie es noch nicht am Badeweiher. 

Dortmund: Er ist Meister, Doublesieger, Weltmeister. Aber viel mehr noch, Kevin Großkreutz ist Borusse durch und durch. Jetzt hat der Ex-BVB-Profi in einem Video das Ende seiner Profi-Karriere verkündet. 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

In der Nacht von Montag auf Dienstag schwebte eine große Runde Scheibe über dem Kreisverkehr an der Ewaldstraße in Oer-Erkenschwick. Aber um außerirdischen Besuch handelte es sich dabei nicht. Die Seilscheibe wurde abmontiert. cityInfo.TV hat sich das nächtliche Spektakel angeschaut.

Weitere Themen des Tages

Berlin: Mehr Beschäftigte als bisher sollen ab diesem Mittwoch wegen der Corona-Krise zu Hause arbeiten. Mit neuen Vorgaben werden Arbeitgeber verpflichtet, ihren Mitarbeitern in bestimmten Fällen das Arbeiten im Homeoffice anzubieten. „Wer kann, arbeitet zu Hause“, das sei das Ziel der neu in Kraft tretenden Verordnung, sagte SPD-Fraktionsvize Katja Mast. „Nachdem wir unsere privaten Begegnungen bereits massiv heruntergefahren haben, geht es jetzt um berufliche Kontakte.“

Brüssel: Im Streit um knappe Corona-Impfstoffe versucht die Europäische Union am Mittwoch erneut, den Hersteller Astrazeneca zur raschen Lieferung vertraglich zugesicherter Mengen zu bewegen. Die EU-Kommission hat Vertreter des Konzerns (18.30 Uhr) zur Krisensitzung mit Experten der EU-Staaten geladen.

Berlin: Der Bundestag kommt ab 11 Uhr zu einer Sondersitzung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus zusammen. Anlass ist der jährliche Gedenktag zur Erinnerung an die Befreiung der Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 durch Soldaten der Roten Armee. Gastrednerinnen bei der Sondersitzung sind die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, und die Publizistin Marina Weisband.

Düsseldorf: Weil sie einen 38-jährigen Altstadtbesucher schwer verletzt haben sollen, müssen sich zwei Polizisten ab 14 Uhr in Düsseldorf vor dem Amtsgericht verantworten. Den 29 und 35 Jahre alten Beamten wird Körperverletzung im Amt vorgeworfen. Laut Anklage hatten sie am 15. Oktober 2017 um 5 Uhr morgens in der Altstadt zwei Männer getrennt, die sich miteinander geprügelt hatten. Als sich einer der Männer aus dem Staub machen wollte, soll ihn der 35-jährige Polizist festgehalten und am Boden fixiert haben.

Kassel: Wegen mehrfachen Mordes steht eine mutmaßliche falsche Ärztin ab diesem Mittwoch vor dem Landgericht Kassel. Die 50-Jährige soll sich ohne entsprechende Ausbildung als Medizinerin ausgegeben und in einer nordhessischen Klinik Menschen betäubt haben. Laut Staatsanwaltschaft starben durch Behandlungsfehler fünf Patienten, weitere erlitten Folgeschäden.

Washington: Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bestimmt mitten in der Corona-Pandemie ihren weiteren geldpolitischen Kurs (20Uhr MEZ). Am Leitzins, der bereits in der extrem niedrigen Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent liegt, dürfte sich nichts ändern. Unmittelbar nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Joe Biden wird auch nicht mit größeren Entscheidungen der Notenbank in Bezug auf bestehende Hilfsprogramme zum Ankauf von Wertpapieren gerechnet.

Das Zitat der Nacht

Es helfen in der aktuellen Situation keine Flug- oder Reiseverbote, zumal ohnehin jeder Tests durchlaufen muss, sondern deutlich schnelleres Impfen.

FDP-Parteivize Wolfgang Kubicki warnt in den Zeitungen der Funke Mediengruppe die Bundesregierung vor einer drastischen Einschränkung des Reiseverkehrs in der Corona-Pandemie.

Die Zahl der Nacht

100.000.000: Seit Beginn der Pandemie vor gut einem Jahr ist die Zahl der weltweit nachgewiesenen Corona-Infektionen auf mehr als 100 Millionen angestiegen, wie aus Daten der US-Universität Johns Hopkins in Baltimore hervorgeht. Erst vor etwa einem Monat, am zweiten Weihnachtsfeiertag, war die Schwelle von 80 Millionen Infektionen überschritten worden. Die Zahl der bekannten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus liegt inzwischen bei mehr als 2,1 Millionen. Experten gehen sowohl bei den Infektionen als auch bei den Todesfällen weltweit von hohen Dunkelziffern aus.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger aufgepasst! Im Tagesverlauf könnte es wieder gefährlich glatt auf den Straßen und Gehwegen werden. Denn es kündigen sich neue Schneefälle an. Dazu gehen die Temperaturen wieder deutlich zurück und liegen nur noch knapp über dem Gefrierpunkt. Eine Konstellation, die erneut für Alarmbereitschaft bei den Streudiensten in unseren Städten sorgen dürfte. Außerdem weht ein zeitweise starker Wind aus südwestlicher Richtung.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Die Wochenmitte begehen die Nutzer auf Twitter fast schon traditionell mit dem Hashtag #Bergfest und lustigen Tweets.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei bremst Raser aus: So viele Fahrzeuge ziehen die Beamten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop aus dem Verkehr
Polizei bremst Raser aus: So viele Fahrzeuge ziehen die Beamten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop aus dem Verkehr
Polizei bremst Raser aus: So viele Fahrzeuge ziehen die Beamten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop aus dem Verkehr
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fünf weitere Todesopfer - Fallzahlen und Inzidenz sinken leicht - Herten bleibt Hotspot
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fünf weitere Todesopfer - Fallzahlen und Inzidenz sinken leicht - Herten bleibt Hotspot
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Fünf weitere Todesopfer - Fallzahlen und Inzidenz sinken leicht - Herten bleibt Hotspot
Polizei sucht 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick, Tischtennis-Verband kapituliert vor Corona, Schalke vor Schicksalsspiel - BVB im Westfalenduell
Polizei sucht 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick, Tischtennis-Verband kapituliert vor Corona, Schalke vor Schicksalsspiel - BVB im Westfalenduell
Polizei sucht 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick, Tischtennis-Verband kapituliert vor Corona, Schalke vor Schicksalsspiel - BVB im Westfalenduell
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt
Spurensicherung nach dem Brandanschlag, Marler gewinnt Karl Lauterbach als Mitstreiter, Haftstrafe für den „dritten Mann“, Elf weitere Corona-Tote
Spurensicherung nach dem Brandanschlag, Marler gewinnt Karl Lauterbach als Mitstreiter, Haftstrafe für den „dritten Mann“, Elf weitere Corona-Tote
Spurensicherung nach dem Brandanschlag, Marler gewinnt Karl Lauterbach als Mitstreiter, Haftstrafe für den „dritten Mann“, Elf weitere Corona-Tote

Kommentare