+
Ein Motorrasenmäher kann ganz schon nerven.

Lärmschutz

Wieso darf hier mittags der Rasen gemäht werden?

  • schließen

Lautstarke Arbeiten in der Mittagszeit sorgen regelmäßig für Zoff am Gartenzaun. In manchen Städten haben die Krachmacher sogar die besseren Karten.

Zwischen 13 und 15 Uhr ist Mittagsruhe. Dann muss der Motorrasenmäher ebenso schweigen wie die Heckenschere. Auch das Hämmern, Bohren, Sägen, Schleifen und sogar das Ausklopfen von Teppichen und Matratzen ist verboten. Gilt das überall? Nein!

Denn die Einschränkungen greifen nur dort, wo die Städte eigene kommunale Verordnungen erlassen haben. Das ist im Kreis Recklinghausen in den Städten Recklinghausen, Marl, Waltrop, Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel, Dorsten und Haltern der Fall. In Datteln, Herten und Gladbeck hingegen darf mittags der Rasenmäher munter seine Arbeit verrichten. Allerdings ist auch in diesen Städten nicht alles erlaubt.

An dieser Verordnung kommt kein Gartenfreund vorbei

Dafür sorgt die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung (32. BImSchV) des Bundes. An der kommt nämlich kein Bürger vorbei. Sie ist der Mindeststandard und gilt in jeder Stadt. Die 32. BImSchV untersagt den Einsatz von Lärm erzeugenden Geräten in Wohngebieten grundsätzlich an Sonn- und Feiertagen sowie in der Zeit zwischen 20 Uhr abends und 7 Uhr morgens. Besonders laute Apparate – genannt werden in der Verordnung ausdrücklich Laubbläser, Laubsammler, Grastrimmer und Freischneider – dürfen darüber hinaus werktags nur zwischen 9 und 13 sowie zwischen 15 und 17 Uhr angeworfen werden.

Gewerbe- und Industriegebiete sind von den Restriktionen ausgenommen.

In Castrop-Rauxel ist ein Bürger bei der Stadt abgeblitzt

In Castrop-Rauxel ist jetzt ein Bürger mit dem Antrag an die Stadt gescheitert, die Mittagsruhe für Gartenarbeiten aufzuheben. Den Antrag hatte der Mann schon vor einem Jahr gestellt.

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare