Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Nachrichtenüberblick am Dienstag

Polizei schließt Wache in Marl nach Corona-Fall, Piloten-Identität steht fest, Wolf in Herten?

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Nach einem positiven Corona-Test hat die Polizei die Wache in Marl stillgelegt. Die Identität des Piloten, der aus Marl startete und in ein Weseler Wohnhaus stürzte, ist geklärt. Nachdem in Herten ein übel zugerichtetes Reh gefunden wurde, wird die Frage gestellt, ob ein Wolf dort sein Unwesen treibt. 

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung?

Marl: Polizeiwache wegen Coronafall geschlossen | cityInfo.TV

Marl: Polizeiwache wegen Coronafall geschlossen | cityInfo.TV

Die weiteren Themen des Tages

  • Düsseldorf: Nach dem Einsturz eines Hinterhauses in Düsseldorf ist die Feuerwehr weiter auf der Suche nach zwei Vermissten. Die ganze Nacht über sei nach Zugangsmöglichkeiten gesucht worden, sagte eine Feuerwehrsprecher am frühen Dienstagmorgen. Der Rest des Gebäudes sei noch akut einsturzgefährdet. Die Feuerwehr ist seit dem Unglück am Montagmittag im Dauereinsatz vor Ort, wie es hieß. Das mehrstöckige, leerstehende Haus wurde kernsaniert, als es einstürzte. Zunächst waren die Einsatzkräfte von einem Vermissten - einem 39-Jährigen - ausgegangen, der unter dem riesigen Schuttberg vermutet wurde. Am Abend kam die Befürchtung dazu, dass ein weiterer Bauarbeiter verschüttet sein könnte. Vorsichtshalber räumten die Einsatzkräfte angrenzende Gebäude. Insgesamt 31 Menschen wurden durch die Stadt in Ausweichquartiere untergebracht.
  • München: Nach mehr als vier Jahren wird im Münchner Prozess gegen zehn Angeklagte wegen Unterstützung einer linken Terrorgruppe in der Türkei am Dienstag (10.00 Uhr) das Urteil erwartet. Die neun Männer und eine Frau türkischer sowie kurdischer Abstammung stehen seit Juni 2016 in der bayerischen Landeshauptstadt vor Gericht. Sie hatten laut Anklage der Bundesanwaltschaft für die Türkische Kommunistische Partei/Marxisten-Leninisten (TKP/ML) Mitglieder geworben, Veranstaltungen organisiert und Geld beschafft.
  • Halle: Mehr als neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Halle wird am Dienstag am Eingang zur dortigen Synagoge eine neue Tür eingebaut, die mit noch mehr Sicherheitstechnik ausgestattet ist. Die Tür wurde von einem Dessauer Tischlermeister gefertigt, der auch die ursprüngliche Tür gebaut hatte. Diese hatte verhindert, dass bei dem Anschlag vom 9. Oktober 2019 der Attentäter in das Gotteshaus gelangte. Dort befanden sich am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur mehr als 50 Menschen.
  • Berlin: Das Bundesumweltministerium stellt am Dienstag (10.00 Uhr) mit dem Umweltbundesamt neue Erkenntnisse zum Inhalt der Mülltonnen in deutschen Haushalten vor. Die erste Studie dazu seit mehr als 35 Jahren beschäftigt sich etwa damit, wie die Abfallmenge sich verändert hat, wie gut die Deutschen ihren Müll trennen und was überhaupt noch im Restmüll landet statt in der Bio- oder Wertstofftonne. Auch regionale Unterschiede sollen beleuchtet werden.
  • Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt am Dienstag (9.00 Uhr) die nächsten zwei Schadenersatz-Klagen von Diesel-Käufern gegen Volkswagen. Es ist davon auszugehen, dass die Karlsruher Richter weitere wichtige Fragen klären. In dem einen Fall geht es darum, ob VW erfolgreichen Klägern zum geschuldeten Schadenersatz noch Zinsen für die Zeit seit Kauf des Autos zahlen muss. Die andere Frage ist, ob Diesel-Besitzer auch dann Ansprüche gegen den Konzern haben können, wenn sie ihr Auto erst nach Auffliegen des Dieselskandals im Herbst 2015 gekauft haben. Ob am Dienstag schon ein Urteil verkündet wird, ist offen.
  • Paris: Der Opel-Mutterkonzern PSA wird am Dienstag (07.30 Uhr) in Vélizy-Villacoublay bei Paris seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorlegen. Der Hersteller mit den Stammmarken Peugeot und Citroën hatte bereits mitgeteilt, dass der Absatz von Fahrzeugen von Januar bis Ende Juni im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 45,7 Prozent eingebrochen war. Grund war vor allem die Corona-Krise.
  • Frankfurt/Main: Eine versuchte Erpressung der Deutschen Bank steht am Dienstag (12.30 Uhr) im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Amtsgericht Frankfurt. Ein 58-Jähriger soll im November vergangenen Jahres eine Million Euro von dem Geldhaus verlangt und bei Nichterfüllen mit einer Bombe gedroht haben. Zur Zahlungsabwicklung gab der Mann laut Anklage seinen Namen und die private Kontonummer an. Statt des Geldes kam jedoch die Polizei zu ihm und nahm ihn fest. Das Gericht hat zunächst einen Verhandlungstag terminiert.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Am Dienstag steigen die Temperaturen auf maximal 22 Grad Celsius. Bis zum Mittag ist es noch bewölkt und es kommt vereinzelt zu Schauern. Ab 13 Uhr scheint bis abends die Sonne (6 Sonnenstunden insgesamt). Ab und an ziehen auch Wolken vorbei. Der Wind weht mit einer leichten Brise aus westlicher Richtung. Zum detaillierten Wetter im Kreis Recklinghausen.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage in der Region können Sie auf der interaktiven Karte minutengenau verfolgen. 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Seit mittlerweile 14 Jahren wird in Herten darüber diskutiert, ob und wo man eine Hundewiese anlegen könnte. Jetzt gibt es eine neue Idee von Anwohnern aus Herten-Süd. cityInfo.TV hat sich mit ihnen vor Ort getroffen.

Herten: Gibt es bald schon eine Hundewiese? | cityInfo.TV

Herten: Gibt es bald schon eine Hundewiese? | cityInfo.TV

Trends in sozialen Netzwerken

Donald Trump hat es nicht leicht. Auf Twitter beschwert sich der Präsident der Vereinigten Staaten jetzt, dass sein Name zwar regelmäßig in den Twitter-Trends auftauche, die Inhalte aber allesamt negativ seien: "Sie suchen alles was sie finden können, blasen es auf und versuchen es trenden zu lassen. Das ist lächerlich, illegal und natürlich unfair", schreibt der Präsident. Viele der Kommentatoren unter dem Beitrag sind da allerdings etwas anderer Meinung...

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen

Kommentare