Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick

Anzeige wegen Gewalt bei Corona-Test, Feuerwehr rückt in Herten aus, Inzidenz im Vest sinkt

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Nach einem Corona-Test hat ein Angehöriger einer Seniorin in Waltrop Anzeige gestellt. Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen sinkt nach RKI-Angaben erneut. In Herten musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken. 

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen ist der Wert der Coronavirus-Infektionen der vergangenen sieben Tage nach Zahlen des Robert-Koch-Instituts am Montag erneut etwas gesunken und liegt unter dem NRW-Schnitt. So ist die Lage im Vest und in der Region.

Recklinghausen: Seit rund vier Jahren produziert Sarah Küper nachhaltige Austern-, Rosen- und Limonenseitlinge. Sie sehen aus wie gemalt: ein Teil ist strahlende gelb, der andere leuchtend korallenfarbig

Marl: In Coronazeiten locken Marler Händler ihre Kunden auch mit Online-Angeboten. Die Kaufleute betonen, dass der lokale Einzelhandel keine Gefahrenquelle ist.

Herten: Zu drei sehr unterschiedlichen Einsätzen rückte die Berufsfeuerwhr Herte in der Nacht zu Sonntag (25.10.) und am Sonntavormittag aus.

Datteln: Bereits mit 16 Jahren machte Marcel Oberhag seinen ersten Motorrad-Führerschein. Nach dem Abi und einigen Semestern Maschinenbau beschloss er, sein Hobby zum Beruf zu machen. Jetzt wurde er als bester Auszubildender geehrt.

Waltrop: Ehrenamtliche Mitarbeiter des DRK werden beschuldigt, sich gewaltsam Zutritt zu einer Waltroper Wohnung verschafft zu haben. Dabei ging es um einen Corona-Test.

Oer-Erkenschwick: 20 Oer-Erkenschwicker beteiligen sich an Demonstration mit Sternfahrt von „Parents for Future“ für bessere Radwege im Vest Recklinghausen.

Die weiteren Themen des Tages

Berlin: Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot. Wie n-tv und RTL übereinstimmend berichten, starb der 66-Jährige am Abend. Demnach sei er bei TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen.

Berlin: Die CDU-Spitze will heute ab 8.00 Uhr vor dem Hintergrund drastisch steigender Corona-Infektionszahlen darüber entscheiden, ob, wie und wann ein neuer Parteichef gewählt werden kann. Der für den 4. Dezember geplante Präsenzparteitag der CDU mit 1001 Delegierten zur Wahl eines neuen Parteivorsitzenden in Stuttgart ist vom Tisch, wie die Deutsche Presse-Agentur gestern Abend nach Beratungen der engsten Parteispitze in Berlin erfuhr. Man habe einen Rahmen für das weitere Vorgehen besprochen, den Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer heute den CDU-Gremien vorstellen werde.

Berlin: Deutschland steht bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie nach Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einer schwierigen Phase. «Es stehen uns sehr, sehr schwere Monate bevor», sagte die CDU-Politikerin laut «Bild»-Zeitung von gestern Abend in einer Schaltkonferenz mit den CDU-Fraktionschefs der Bundesländer. Die Kanzlerin gehe von weiter stark steigenden Infektionszahlen aus und rechne damit, dass mindestens bis Februar auch draußen keine größeren Veranstaltungen mehr möglich seien.

Europa: Im Kampf gegen die zweite Corona-Welle treten heute vielerorts in Europa neue Beschränkungen in Kraft. So müssen in Italien landesweit künftig alle Restaurants und Bars um 18.00 Uhr für Gäste schließen. Auch Kinos, Theater, Fitnessstudios, Bäder, Skiresorts und Konzerthallen dürfen nicht mehr öffnen. Ein Großteil der italienischen Gymnasialschüler wird vorerst online unterrichtet. Auch in der Slowakei müssen Schüler ab der fünften Schulstufe auf Online-Unterricht umsteigen.

Berlin: Nach der Tarifeinigung für höhere Einkommen in der Pflege dringt Verdi-Chef Frank Werneke nun auch auf mehr Personal in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen. «Es ist gut, dass wir in der Pflege auf der finanziellen Seite etwas bewegen konnten», sagte Werneke der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. In den kommunalen Krankenhäusern werde damit das Niveau der Universitätskliniken erreicht. «Das ändert aber erst einmal nichts an dem großen Personalmangel in der Pflege», sagte Werneke.

Minsk: Die Demokratiebewegung in Belarus (Weißrussland) hat im ganzen Land für heute zu einem Generalstreik gegen Machthaber Alexander Lukaschenko aufgerufen. Lukaschenkos Gegnerin Swetlana Tichanowskaja forderte die Menschen auf, an die Zukunft ihrer Kinder zu denken und für ein Leben in Freiheit zu kämpfen.

Leverkusen: Nach dem befreienden 6:2-Sieg in der Europa League gegen OGC Nizza peilt Bayer Leverkusen auch in der Fußball-Bundesliga den Sprung in die Spitzengruppe an. Dabei kann die Werkself im Duell mit dem FC Augsburg und dem früheren Bayer-Trainer Heiko Herrlich um 20.30 Uhr (DAZN) auf eine herausragende Bilanz vertrauen. Von den ersten 18 Bundesliga-Spielen gegen den FCA hat Bayer keines verloren.

Die Zahl der Nacht

13,7: Die Corona-Krise trifft auch Schulabgänger auf der Suche nach einer Lehrstelle. Die Zahl der neuen Ausbildungsverträge, die bis Ende September bei den Industrie- und Handelskammern registriert worden sind, fiel um 13,7 Prozent auf 259 837, wie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) der «Frankfurter Rundschau» mitteilte.

Das Zitat der Nacht

Die Abgeordneten der AfD können es gerne darauf ankommen lassen. Im Zweifel drohen ihnen allerdings Ordnungsruf, Ordnungsgeld in Höhe von 1000 Euro oder gar der Sitzungsausschluss bei hartnäckiger Weigerung, eine Maske zu tragen.

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat im «Handelsblatt» die AfD davor gewarnt, gegen die im Bundestag geltende Maskenpflicht zu verstoßen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Erst pfui, dann hui! So lässt sich die Wettervorhersage für den Kreis Recklinghausen am Montag lesen. Bis zum Nachmittag bleibt es grau, dazu fällt immer wieder Regen. Ab 14 Uhr kommt dann aber die Sonne durch und wird insgesamt 6,3 Stunden lang scheinen. Die Temperaturen kommen dagegen nicht mehr auf alte Höchstwerte und erreichen heute maximal 12 Grad Celsius. Zum detaillierten Wetter für den Kreis Recklinghausen.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage in der Region können Sie auf dieser interaktiven Karte minutengenau verfolgen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Auf ein paar Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen darf aktuell noch gespielt werden. cityInfo.TV war im Stadion Hohenhorst. Der 1.FFC Recklinghausen 2003 hatte den 1. FC Köln zu Gast. Das Verfolger-Duell in der Regionalliga West. Der Tabellendritte gegen den Vierten. Die Kollegen von cityInfo.TV waren mit der Kamera vor Ort.

Trends in sozialen Netzwerken

Wer gestern die Talkrunde von Anne Will in der ARD verfolgt hat, konnte sich parallel auf Twitter vergnügen: Jan Böhmermann hat die gesamte Sendung mit bissigen Tweets verfolgt und die ein oder andere Floskel aufs Korn genommen. Herausgekommen sind mehrere Kurznachrichten, welche die Community während der trockenen Rederunde bei Laune gehalten haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Kontaktbeschränkungen werden für Weihnachten gelockert
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare