+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Vest-Stadt kämpft für Muezzin-Ruf, berauschter 15-Jähriger rast Polizei davon, Metzelder-Ämter ruhen

  • schließen

Ein Muezzinruf im Kreis Recklinghausen? Das sorgt im Ostvest nach einem Gerichtsurteil aktuell für Diskussionen. Christoph Metzelder lässt nach den schweren Vorwürfen weitere Ämter ruhen. 

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung?

  • Recklinghausen: Bis zur Theresienwiese in der bayerischen Hauptstadt sind es zwar gut und gerne 600 Kilometer, aber die Atmosphäre im Festzelt in Recklinghausen-Suderwich soll ganz nah an das Original heranreichen. Bald startet die Oktoberfest-Saison auch in Recklinghausen
  • Marl: Knapp 250 Besucher feierten die Eröffnung der Spielzeit 2019/20 vor dem Theater Marl. Sie erlebten gelungene Show-Einlagen - und einen Stromausfall.
  • Herten: Großartig aufregend war der Auftritt von Thorsten Legat auf der Sportanlage keinesfalls. Der Trainer des TuS Bövinghausen hielt sich im Landesliga-Gastspiel bei BWW Langenbochum merklich zurück.
  • Herten: In genau einer Woche eröffnet in Herten der neue Wertstoffhof am Zentralen Betriebshof (ZBH). Vorher bleibt der Hof für einen Tag geschlossen.
  • Datteln: „Wir müssen uns nicht erneuern, sondern weiterdenken und Klarheit schaffen“, sagte SPD-Vorsitzender Hans-Peter Müller zu Beginn des Stadtparteitages. Gemeinsam wurden die Schwerpunkte und Probleme in Datteln besprochen
  • Oer-Erkenschwick: Der Muezzin-Ruf in der Moschee in Oer-Erkenschwick ist vorerst verstummt. Die Stadt will das aber nicht hinnehmen.
  • Waltrop: Hunderte Waltroper säumten die Straße beim Erntefest-Umzug. Ein neuer König ist auch gefunden.
  • Gelsenkirchen: In Gelsenkirchen-Buer wollte die Polizei am Sonntag ein Auto stoppen – doch der Fahrer drückte aufs Gas. Er ist 15 Jahre alt. Und es kommt noch krasser.
  • Haltern: Christoph Metzelder schweigt weiter zu den Vorwürfen der Verbreitung von Kinderpornografie. Nun lässt er aber weitere Ämter ruhen

Die weiteren Themen des Tages

  • London: Der britische Premierminister Boris Johnson will heute einen neuen Anlauf wagen, im Parlament Neuwahlen durchzusetzen. Bei einem ersten Versuch am Mittwoch hatte Johnson die dafür nötige Zweidrittelmehrheit deutlich verfehlt. Johnson will am 15. Oktober wählen lassen, um dann zwei Tage später beim EU-Gipfel mit einem Mandat für seinen kompromisslosen Brexit-Kurs zu erscheinen.
  • Moskau: Die russische Regierung ist trotz Manipulationsvorwürfen mit dem Abschneiden der Kremlpartei Geeintes Russland bei den Kommunal- und Regionalwahlen zufrieden. "Die Partei hat sich ihre Führungsqualitäten gesichert und bleibt die führende politische Kraft", sagte Regierungs- und Parteichef Dmitri Medwedew unmittelbar nach Bekanntwerden der ersten Wahlergebnisse in den Regionen. Wahlleiterin Ella Pamfilowa und das Innenministerium betonten, dass es zu keinen ernsthaften Verstößen gekommen sei. Die Menschenrechtsorganisation Golos und andere Beobachter berichteten jedoch von Hunderten Meldungen über Manipulationsversuche und vor allem von Behinderungen ihrer Arbeit.
  • Berlin: Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gibt in Berlin den Startschuss für den "Grünen Knopf" (10 Uhr). Das staatliche Siegel wird an Bekleidungsfirmen vergeben, die ihre Textilien unter strengen sozialen und ökologischen Standards herstellen lassen. Hintergrund ist der Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch, bei dem vor sechs Jahren mehr als 1100 Menschen ums Leben gekommen waren.
  • Rom: Die neue italienische Regierung wird sich heute (11.00 Uhr) einer Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus in Rom stellen. Das Kabinett von Ministerpräsident Giuseppe Conte war am Donnerstag vereidigt worden. Die neue Regierung gilt als proeuropäischer als das im August gescheiterte Vorgängerkabinett. Nach dem Bruch der Koalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und rechter Lega hat sich Fünf Sterne nun mit den Sozialdemokraten zusammengetan.
  • Kuba: Vor dem 18. Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 erscheinen die mutmaßlichen Drahtzieher heute wieder vor Gericht (15 Uhr MESZ). Die Anhörung von Chalid Scheich Mohammed, der als Chefplaner gilt, sowie vier weiteren Angeklagten, ist eine Vorverhandlung vor einem Sondergericht im US-Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba. Der eigentliche Prozesses ist für 2021 geplant. Bei den Anschlägen waren in New York und Washington fast 3000 Menschen ums Leben gekommen.
  • Belfast: Nach dem Rückschlag gegen die Niederlande will die Fußball-Nationalmannschaft mit einem Sieg in Belfast gegen Nordirland wieder Kurs auf die EM 2020 nehmen. Bundestrainer Joachim Löw hat versprochen, dass sein junges Team im Windsor Park "eine Reaktion zeigen" werde (20.45 Uhr). Nach dem 2:4 gegen Holland würde Deutschland bei einem Sieg mit den viermal siegreichen Nordiren nach Punkten gleichziehen und die Tabellenführung in Gruppe C übernehmen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Heute klettern die Temperaturen im Kreis Recklinghausen auf bis zu 18 Grad Celsius. Dazu weht eine leichte Brise aus West mit mäßigen Böen. Die Sonne muss den ganzen Tag über mit Wolken kämpfen, insgesamt wird sie heute sechs Stunden scheinen. Es bleibt voraussichtlich trocken. 

Die Zahl der Nacht

26.300: Bis zum Jahr 2025 werden Prognosen der Bertelsmann-Stiftung zufolge mindestens 26 300 Lehrer an Grundschulen fehlen. Damit sei die Lage noch dramatischer, als von der Kultusministerkonferenz erwartet, heißt es in einer Studie der Stiftung. Die KMK hatte im vergangenen Oktober einen Mangel von 15 300 Grundschullehrern im Jahr 2025 errechnet.

Die Verkehrslage auf den Straßen im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage können Sie auf der interaktiven Karte minutengenau verfolgen: 

Der Kreis Recklinghausen mutlimedial

Sogar Reinhard Rauball, Präsident von Borussia Dortmund, hat sich noch einmal die Schuhe geschnürt und stand mit Ingo Anderbrügge und den Ruhrpotthelden auf dem Platz am Stimberg in Oer-Erkenschwick. Für das Schwimmprojekt O.-E. sammelten die Helden und der Verein bei einem Benefizspiel Geld. Die Kollegen von cityInfo.TV waren vor Ort.

Die Ruhrpotthelden spielen bei der Spvgg. Erkenschwick | cityInfo.TV

Die Ruhrpotthelden spielen bei der Spvgg. Erkenschwick | cityInfo.TV

Trends in sozialen Netzwerken

Tennis-Profi Rafael Nadal hat die US Open nach einem spannenden Finale gegen Danil Medvedev gewonnen. Unter dem Hashtag #USOpen wird auf Twitter dazu fleißig diskutiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare