+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson

  • schließen

Aufatmen bei Autofahrern und Passanten: Der DWD hat seine Sturmwarnung für den Kreis RE aufgehoben. Ein Politiker sieht im Theater um die Ahsener Lippebrücke einen "Skandal". Bei der Wahl in Großbritannien triumphieren die "Tories" von Boris Johnson.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Marl - in eigener Sache: Wegen einer technischen Störung kann Ihre gedruckte Tageszeitung heute nur mit weniger Seiten zugestellt werden. An dieser Stelle bieten wir daher den kostenlosen Download des kompletten ePapers an.
  • Kreis Recklinghausen: Der Sturm über dem Kreisgebiet schwächt sich etwas ab. Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung für die Region aufgehoben. Autofahrer sollten aber weiter vorsichtig sein: Es könnte noch glatte Straßen geben.
  • Datteln: Die Freigabe der Lippebrücke in Ahsen kommt erst in 33 Monaten. Ein Olfener Politiker spricht in diesem Zusammenhang von einem "Skandal".
  • Dorsten: Die Bürger im Ortsteil Feldmark sind wegen einer Raubserie besorgt. Jetzt vermeldet die Polizei einen Fahndungserfolg.
  • Recklinghausen / Münster: Eine Anzeige gegen einen Bischof – das passiert nicht alle Tage. Der Recklinghäuser Karl-Heinz Müller erhebt schwere Vorwürfe gegen Felix Genn.
  • Datteln: Nein zu Datteln - Ja zu Olfen - ein bekanntes Autohaus gibt seinen Standort in der Kanalstadt auf.
  • Marl: Auf dem Autobahnzubringer L522 (A43-Anschlussstelle Marl-Sinsen) steht seit einigen Tagen eine schwarz-silberne Blitzersäule. Ein entscheidendes Detail fehlt ihr aber noch.
  • Recklinghausen: Ab dem 16. Dezember wird es eine Direktverbindung von Berlin nach Recklinghausen geben, die nur gute vier Stunden für die Strecke braucht. Aber es gibt auch einen Haken.
  • Waltrop: Vier maskierte Männer wollten am Mittwoch offenbar die Filiale des Discounters "Netto" an der Dortmunder Straße überfallen. Aber sie kamen nicht in den Laden...
  • Herten: Auf der Feldstraße war am Samstag  ein Baum auf ein vorbeifahrendes Auto gestürzt. Jetzt gibt es gute Nachrichten zu den beiden Insassen.
  • Herten: Ein 36-jähriger Stadtstreicher steht in Verdacht, seit Monaten grüne Flüssigkeit in Herten zu verschütten. 16 Strafanzeigen lagen vor. Hinter Gittern sitzt er jetzt aber wegen etwas anderem.
  • Datteln: Die Bezirksregierung in Münster hat die Stärkungspakt-Hilfe in Höhe von 1,7 Millionen Euro eingefroren. Kann Datteln das Haushaltsjahr trotzdem mit einer schwarzen Null abschließen?
  • Oer-Erkenschwick: Einmal im Jahr reist Dr. Alfons Nowak aus Oer-Erkenschwick nach Afrika. Er ist Vorsitzender der Kakuma-Flüchtlingshilfe.
  • Herne: Zwei Männer haben in der Herner Innenstadt ein Lottogeschäft ausgeraubt. Es gibt eine genaue Beschreibung von ihnen.
  • Gelsenkirchen: Amine Harit hat beim FC Schalke 04 bis 2024 verlängert. Inklusive Ausstiegsklausel. Die ist gestaffelt und hat es in sich.
  • Dortmund: Mit RB Salzburg konnte Erling Haaland nicht in der Champions League überwintern. Womöglich wechselt er aber schon im Winter zum BVB, der es ins Achtelfinale geschafft hat.

Weitere Themen des Tages

  • London: Die Konservativen von Premierminister Boris Johnson haben die Parlamentswahl in Großbritannien klar gewonnen und können den geplanten Ausstieg aus der Europäischen Union nun vollziehen. Die Partei errang nach Auszählung von rund 600 der 650 Wahlkreise am Freitagmorgen mindestens 326 Sitze und damit die absolute Mehrheit im Unterhaus.
  • Mönchengladbach: Borussia Mönchengladbach ist in der Gruppenphase der Europa League gescheitert. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga unterlag am Donnerstagabend Basaksehir FK aus Istanbul mit 1:2 (1:1). Enzo Crivelli (90.) erzielte kurz vor dem Ende den entscheidenden Treffer für die Türken, die dadurch die K.o.-Runde erreichten.
  • Frankfurt/Main: Eintracht Frankfurt steht dagegen in der Zwischenrunde. Die Hessen verloren zwar gegen Vitoria Guimarães aus Portugal mit 2:3 (2:1). Durch das 2:2-Unentschieden im Parallelspiel des FC Arsenal bei Standard Lüttich zogen die Hessen aber dennoch in die K.o.-Runde ein.
  • Wellington: Trotz der großen Gefahr eines erneuten Vulkanausbruchs ist ein Bergungsteam auf der neuseeländischen Insel White Island gelandet und hat sechs Leichen entdeckt. Allerdings seien zwei weitere auf der Vulkaninsel vermutete Tote nicht gefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit.
  • Madrid: Der Weltklimagipfel in Madrid geht am Freitag in die letzte und entscheidende Runde. Es wird erwartet, dass sich der für den Abend geplante Abschluss wegen zahlreicher Konflikte verzögert. Unter anderem waren sich die Staaten zuletzt uneinig darüber, inwiefern schon in diesem Jahr höhere Klimaziele bis 2030 angekündigt werden müssen.
  • London: Unter anderem mit einem Auftritt von Titelverteidiger Michael van Gerwen beginnt an diesem Freitag die Darts-WM 2020 in London. Der Niederländer trifft zum Abschluss der ersten Session auf den Sieger der Partie Jelle Klaasen gegen Kevin Burness, die den Abend und damit das wichtigste Turnier des Jahres am Freitag (20.00 Uhr/Sport1 und DAZN) eröffnen. 

Der Kreis multimedial

Der Chemiepark hatte wieder zu einem Bürgerdialog eingeladen. Thema war auch dieses Mal die Müllverbrennungsanlage der Firma Alba, die im Januar wieder ihren Betrieb aufnimmt. Hat man die Probleme jetzt im Griff? Hier der Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Marl: Was passiert, wenn Alba wieder in Betrieb geht?

Marl: Was passiert, wenn Alba wieder in Betrieb geht?

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Den ganzen Tag über sind Niederschläge im Kreisgebiet sehr wahrscheinlich. In den Morgenstunden könnte bei Werten nur knapp über dem Gefrierpunkt sogar etwas Schnee dabei sein. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf bis auf 5 Grad Celsius. Der Wind weht stark, in Böen stürmisch aus südlicher Richtung.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

3.600.000: Star-Tenor José Carreras hat mit seiner Spendengala fast 3,6 Millionen Euro gesammelt. Das Geld kommt der Leukämie-Stiftung des Sängers zu Gute. Die 25. José Carreras Gala wurde gestern Abend in Leipzig veranstaltet.

Trends in den sozialen Medien

Und noch eine Zahl des Tages, denn heute ist bekanntlich Freitag, der 13. Auf Twitter treffen sich gerade jede Menge abergläubische Nutzer  - allerdings auch solche, die die Angst vor dem Pechtag für Humbug halten.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare