+
Auch die Feuerwehr musste am Montagabend im Kreis Recklinghausen ausrücken. 

Gewitter und Starkregen

Unwetter im Kreis Recklinghausen: So lief der Montagabend für die Feuerwehren im Vest

  • schließen

Im Kreis Recklinghausen kam es am Montagabend zu starken Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst warnte. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. 

Update 19.30 Uhr: Alle Unwetterwarnungen für den Kreis Recklinghausen wurden aufgehoben. 

Update 18.56 Uhr: Wenn es gewittert, sind massenhafte Einsätze der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen nicht selten. Auf Nachfrage bei der Leitstelle wurde uns bestätigt, dass jedoch keine größeren Schäden zu vermelden sind: "Wir hatten eine Handvoll abgeknickte Äste", berichtet ein Sprecher. Insgesamt kam es - Stand jetzt - zu vier Einsätzen in Marl (2 Einsätze), Dorsten und Castrop-Rauxel. 

Die Wetterwarnung vor starkem Gewitter gilt noch bis 19.30 Uhr für den nördlichen Kreis Recklinghausen. 

In etwa fünf bis sechs Jahren soll auf dem Bolzplatz an der Berghäuser Straße in Recklinghausen übrigens die dringend benötigte zweite hauptamtliche Recklinghäuser Feuerwache entstehen.

Unwetter verlässt den Kreis Recklinghausen langsam wieder

Update 18.34 Uhr: Langsam zieht das Unwetter weiter in Richtung Nordwest. Herten, Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop sind schon nicht mehr von der Wetterwarnung, die bis 19 Uhr gilt, betroffen. 

Update 18.16 Uhr: Rote Warnstufe für das West-Vest! Über Gladbeck, Marl und Dorsten wird nun bis 19 Uhr vor schwerem Gewitter mit "heftigem Starkregen mit Niederschlagsmengen um 40 l/m² pro Stunde sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und Hagel mit Korngrößen um 2 cm" gewarnt. Auch Bottrop und der östliche Kreis Wesel sind von der verschärften Warnung betroffen. Auch die Warn-App Nina warnt nun vor schwerem Gewitter. 

Update 18.07 Uhr: Die Unwetterwarnung für Bottrop wurde aufgehoben. Nun lautet auch hier bis 18.30 Uhr die Warnung vor "starkem Gewitter" - wie auch weiterhin für den gesamten Kreis Recklinghausen. 

Warnung vor starkem Gewitter für Bottrop - westlich vom Kreis Recklinghausen

Update 17.51 Uhr: Nicht nur der Kreis Recklinghausen ist von dem Gewitter betroffen. In der Nachbarstadt Bottrop wird sogar vor "schweren Gewittern" gewarnt: ein roter Punkt auf der sonst orangenen Wetterkarte. 

Im Kreis Recklinghausen ist die offizielle Warnungsbezeichnung "starke Gewitter", was eine Stufe unter der Bottroper Kategorie ist. Die Warnung für das Vest wurde nun bis 18.30 Uhr verlängert.

Starkregen im Kreis Recklinghausen am Montagabend

Unsere bisherige Berichterstattung: Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilt, müssen wir uns am Montagabend auf starke Gewitter im Kreis Recklinghausen einstellen. Demnach ist bis 18 Uhr mit Starkregen und Niederschlagsmengen von bis zu 25 l/qm pro Stunde zu rechnen. 

Unwetter im Kreis Recklinghausen? Gewitter und Windböen

Dazu treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel auf.

Die Warnung des DWD hat zunächst eine Gültigkeit bis 18 Uhr. 

Ein kilometerweit hörbares Rauschen und Feuerschein haben am Morgen viele Menschen in Herten und Umgebung irritiert. Neue Hiobsbotschaft in Waltrop: Brücken-Freigabe nicht im September! Das ist der neue geplante Termin. Als ein Arbeiter am Montagmorgen auf eine Baustelle auf dem Ewald-Gelände in Herten kam, traute er seinen Augen nicht. Chaoten hatten sich dort auf unfassbare Weise ausgetobt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr

Kommentare