+
Am Montag drohen Wetter-Kapriolen im Kreis Recklinghausen.

Amtliche Warnung aufgehoben

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis

  • schließen
  • Stephan Rathgeber
    Stephan Rathgeber
    schließen

Im Kreis Recklinghausen sollte es am Montag stürmisch werden, warnte der Deutsche Wetterdienst. Letztlich kam die Region aber glimpflich davon.

Update, 19.12 Uhr:

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine amtliche Warnung vor Sturmböen bis Windstärke 7 für den Kreis Recklinghausen am Montagabend wieder aufgehoben. Das Tief über dem Kreisgebiet war letztlich harmloser als angekündigt: Die Feuerwehren im Kreisgebiet vermeldeten keine sturmbedingten Einsätze. 

Unsere ursprüngliche Berichterstattung:

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) müssen wir am Montag mit markantem Wetter im Kreis Recklinghausen rechnen. In einer amtlichen Warnung des DWD heißt es: "Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf."

Wetter-Warnung für den Kreis Recklinghausen herausgegeben

Hiervon ist bis auf Haltern am See der gesamte Kreis Recklinghausen betroffen. Die Warnung gilt von 11 bis 19 Uhr. Am späten Nachmittag und am Abend müssen wir uns dann zusätzlich auf Schauer einstellen. 

Zuletzt bescherte Tief "Thilo" der Feuerwehr in der Region viel Arbeit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot

Kommentare