+
Ein Arbeitsunfall im Baustellenbereich auf der A52 bei Marl hat am Mittwochmorgen für Stau gesorgt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Rettungshubschrauber war im Einsatz

A52: Stau nach Arbeitsunfall in Baustelle

Marl/Haltern - Ein Arbeiter hat sich auf der A52 im Baustellenbereich zwischen Marl-Frentrop und Marl-Brassert verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Es gab mehrere Kilometer Stau.

Auf der A52 Richtung Haltern hat sich am Mittwochmorgen im Baustellenbereich zwischen Marl-Frentrop und Marl-Brassert ein Arbeiter verletzt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist und wie schwer der Mann verletzt ist, ist noch nicht bekannt. Ein Rettungshubschrauber landete zur Versorgung des Verletzten.

Der WDR meldete zwischenzeitlich bis zu vier Kilometer Stau. Autofahrer mussten etwa 20 Minuten mehr Zeit einplanen. Der Unfall war gegen 9 Uhr bei der Autobahnpolizei eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

Kommentare