+
Ein Arbeitsunfall im Baustellenbereich auf der A52 bei Marl hat am Mittwochmorgen für Stau gesorgt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Rettungshubschrauber war im Einsatz

A52: Stau nach Arbeitsunfall in Baustelle

Marl/Haltern - Ein Arbeiter hat sich auf der A52 im Baustellenbereich zwischen Marl-Frentrop und Marl-Brassert verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Es gab mehrere Kilometer Stau.

Auf der A52 Richtung Haltern hat sich am Mittwochmorgen im Baustellenbereich zwischen Marl-Frentrop und Marl-Brassert ein Arbeiter verletzt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist und wie schwer der Mann verletzt ist, ist noch nicht bekannt. Ein Rettungshubschrauber landete zur Versorgung des Verletzten.

Der WDR meldete zwischenzeitlich bis zu vier Kilometer Stau. Autofahrer mussten etwa 20 Minuten mehr Zeit einplanen. Der Unfall war gegen 9 Uhr bei der Autobahnpolizei eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Video
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz

Kommentare