Rettungshubschrauber im Einsatz

Junger Mann im Freizeitbad "Atlantis" verunglückt

Dorsten - Ein Rettungshubschrauber landete am Mittwoch (28.2.) gegen 13 Uhr auf dem Lippedamm unweit des "Atlantis". Im Freizeitbad hatte es einen Unfall gegeben.

Ein junger Mann aus Stuttgart hatte, so die Pressestelle der Stadt, nach mehreren Rutschvorgängen innerhalb weniger Minuten erneut das Treppenhaus des Rutschenturms betreten und war dort gestürzt. Das Badpersonal übernahm die Erstversorgung des Verletzten. Der alarmierte Notarzt forderte einen Rettungshubschrauber an, der den Mann in eine Duisburger Unfallklinik flog. Ein Fremdverschulden wird nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare