+
Ein Lieferwagen ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Seite liegengeblieben.

Verkehrsunfall

A45: Lieferwagen und Auto kollidieren – Rettungskräfte aus Datteln leisten erste Hilfe

  • schließen

Auf der A45 ist ein Kleinlaster mit einem Auto kollidiert. Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Rettungswagens aus Datteln sicherte die Unfallstelle ab.

Witten - Bei einem Unfall auf der A45 in Höhe des Autobahnkreuzes Witten sind am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr zwei Menschen verletzt worden.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr Datteln fuhr zufällig auf der Gegenfahrbahn an der Unfallstelle vorbei. Er verließ an der nächsten Ausfahrt die Autobahn und fuhr direkt wieder auf die A45 in Richtung des Verkehrsunfalls. 

Rettungshubschrauber konnte wieder abrücken

Die Besatzung sicherte die Unfallstelle ab und nahm eine erste Sichtung vor. Die nur Minuten später eintreffenden Rettungskräfte aus Dortmund übernahmen die Versorgung des zweiten Patienten.

Ein zunächst alarmierter Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt und konnte wieder abrücken, wie die Feuerwehr Dortmund am Morgen mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Schwerer Unfall in der Nacht am Schloss Lembeck in Dorsten: Nach Angaben der Polizei ist ein Auto gegen einen Baum geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare