Rheinische Straße

Zusammenstoß eines Motorradfahrers und einer Fahrradfahrerin führte zu Sperrung

Dortmund - Eine Fahrradfahrerin und ein Motorradfahrer sind bei einem Unfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstag leicht verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Eine 48-jährige Fahrradfahrerin und ein 37-jähriger Motorradfahrer hatten Donnerstag um 15.50 Uhr einen Zusammenstoß und verletzten sich dabei leicht. Durch den Unfall musste die Rheinische Straße zwischen der Möller- und Unionstraße bis 16.30 Uhr gesperrt werden. Die 48-Jährige wollte auf der Rheinische Straße Richtung Westen einer Baustelle ausweichen und wechselte hierzu auf die mittlere Fahrspur. Der dort fahrende Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, dadurch kam es zu einem Zusammenstoß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare