Rheinische Straße

Zusammenstoß eines Motorradfahrers und einer Fahrradfahrerin führte zu Sperrung

Dortmund - Eine Fahrradfahrerin und ein Motorradfahrer sind bei einem Unfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstag leicht verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Eine 48-jährige Fahrradfahrerin und ein 37-jähriger Motorradfahrer hatten Donnerstag um 15.50 Uhr einen Zusammenstoß und verletzten sich dabei leicht. Durch den Unfall musste die Rheinische Straße zwischen der Möller- und Unionstraße bis 16.30 Uhr gesperrt werden. Die 48-Jährige wollte auf der Rheinische Straße Richtung Westen einer Baustelle ausweichen und wechselte hierzu auf die mittlere Fahrspur. Der dort fahrende Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, dadurch kam es zu einem Zusammenstoß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare