+
Eine Kehrmaschine säubert die Fahrbahn im B236-Tunnel Wambel. Ein Betonmischer hatte am Dienstag dort Teile seiner Ladung verloren.

Richtung Aplerbeck

Betonmischer verlor Ladung: B236-Tunnel lange gesperrt

WAMBEL - Ein Betonmischer hat am Dienstag im B236-Tunnel Wambel seine extrem staubige Ladung verloren und damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die Reinigungsarbeiten zogen sich sehr lange hin - die Straße war vom Nachmittag bis in die Nacht gesperrt. Anfangs gab es einen langen Stau - den die Polizei mit einem nicht alltäglichen Mittel auflöste.

Aktualisierung 22.37 Uhr: Tunnel noch länger gesperrt

Der Tunnel ist weiterhin gesperrt. Man sei aber optimistisch, dass die Straße bis 0 Uhr vollständig gereinigt sei und dann auch wieder freigegeben werden könne, so die Polizei Dortmund.

Aktualisierung 21.35 Uhr: Weitere Verzögerung

Die Reiningungsarbeiten im Tunnel dauern länger als zunächst angekündigt. Noch bis mindestens 22 Uhr bleibt die Stelle nach Auskunft der Leitstelle der Polizei Dortmund gesperrt.

Aktualisierung 19.48 Uhr: Straße gegen 20.30/21 Uhr wieder frei

Nach jetzigem Stand wird die B236 wohl gegen 20.30/21 Uhr wieder freigegeben werden.

Aktualisierung 18.12 Uhr: Sperrung dauert länger als gedacht

Die Sperrung des Tunnels zieht sich hin. Die Reinigung des Tunnels dauert wohl bis etwa 20 Uhr, meldet die Polizei. Betroffen ist ein 500 Meter langes Stück im Tunnel. Dort hat ein Betonmischer während der Fahrt seine Ladung verloren.

Erstmeldung 17.09 Uhr: Polizei lässt Autofahrer drehen

Es war gegen 15.40 Uhr, als plötzlich im Tunnel Wambel nichts mehr ging: Die Tunnelröhre in Richtung Süden war in dichten Staub gehüllt. Ein Laster habe während der Fahrt entweder Trockenbeton oder Dreck verloren, heißt es aus der Polizei-Pressestelle, an sicheres Fahren sei nicht mehr zu denken. Deshalb gingen die Schranken vor dem Tunnel runter, die B236 war gesperrt.

Weil die Fahrbahn extrem verschmutzt ist, wurden Kehrmaschinen angefordert. Bis die Reinigung abgeschlossen sei und die Fahrbahn wieder freigegeben werden könne, dauert es laut Polizei voraussichtlich bis 18 Uhr.

Vor den geschlossenen Schranken bildete sich ein langer Stau. Die Polizei lässt die Autos nun auf Anweisung drehen und bis zur nächsten Ausfahrt zurückfahren, um den Stau aufzulösen.

Wir berichten, wenn die Sperrung aufgehoben ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare