"Rudi-Assauer-Arena"

Schalke-Fans schlagen Umbenennung vor

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Die Fußball-Fans des Bundesligisten FC Schalke 04 trauern um Rudi Assauer. An der "1000-Freunde-Mauer" vor der Veltins-Arena in Gelsenkirchen haben einige Anhänger am Donnerstag Blumen, Schals, Teddybären und andere Utensilien zum Gedenken an den tags zuvor gestorbenen Ex-Manager Assauer (74) niedergelegt. Auch einige Kerzen wurden angezündet. Ein weiblicher Fan platzierte eine weiße Rose mit blauem Band.

Zudem wurde aus dem Kreis der Fans der Vorschlag geäußert, die Namenrechte der Veltins-Arena nach Auslaufen des Vertrags nicht neu auszuschreiben. Stattdessen solle die Heimspielstätte der Königsblauen künftig "Rudi-Assauer-Arena" heißen. Assauer hatte seinerzeit den Bau der hypermodernen Multifunktions-Arena maßgeblich vorangetrieben. Sie wurde im August 2001 eingeweiht.

Nachruf auf Schalke-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare