An einer Tankstelle bei Beckum wurde die Polizei fündig.
+
An einer Tankstelle bei Beckum wurde die Polizei fündig.

Zeugin setzt Notruf ab

Illegales Autorennen auf der A2? Verdächtige vor allem aus dem Kreis Recklinghausen

  • Thomas Bartel
    vonThomas Bartel
    schließen

Die Polizei stellt hoch motorisierte Autos an einer Tankstelle in Beckum sicher. Die ertappten Fahrer stammen vor allem aus dem Kreis Recklinghausen. Sie sind genervt, die Stimmung ist aggressiv.

Beckum / Kreis Recklinghausen - Gab es ein illegales Autorennen auf der A2? Die Polizei Warendorf jedenfalls hat in der Nacht zu Sonntag (15.9.) Autos, Führerscheine und Handys mehrerer Tatverdächtiger sichergestellt, wie sie am Mittwoch (18.9.) mitteilte. Eine Zeugin hatte per Notruf von einem Autorennen ab dem Kamener Kreuz über die A2 Richtung Osten berichtet. 

Verdächtige stritten Vorwürfe ab

Auf einem Tankstellen-Gelände bei Beckum fanden Beamte acht zum Teil hoch motorisierte Autos und viele Personen. Beim Eintreffen der Beamten hätten die Personen teilweise provokativ und aggressiv reagiert. Alle Anwesenden hätten den Vorwurf des mutmaßlichen illegalen Rennens von sich gewiesen; der Verdacht habe sich aber bestätigt. 

Performancebox zur Zeitmessung sichergestellt

Die Beamten stellten die Autos von vier Tatverdächtigen sicher: darunter einen Audi RS 6 und einen BMW M3, des Weiteren eine Performancebox zur Zeitmessung und zwei Führerscheine. 

Polizei Dortmund ermittelt noch

Fest steht bislang, dass mindestens ein Beteiligter aus Castrop-Rauxel kommt; die weiteren Teilnehmer des mutmaßlichen Rennens stammen aus Dortmund, Marl, Recklinghausen, Herten und Datteln. Die Polizei Dortmund ermittelt.

In Gelsenkirchen-Buer wollte die Polizei kürzlich ein Auto stoppen – doch der Fahrer drückte aufs Gas. Er ist 15 Jahre alt. Und es kommt noch krasser.

Auch in Marl haben sich zwei rücksichtslose ein illegales Autorennen auf der Herzlia-Allee geliefert. Die gefährliche Verfolgung führte für die Polizei zu einem Teilerfolg.

Bei einem Autorennen in der Dortmunder Innenstadt sind sogar mehrere Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer flüchtete.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare