+
Militärfahrzeuge können ab Montag, 14. Oktober, auf der Autobahn 2 für Behinderungen sorgen.

US-Streitkräfte

Militärtransport über die A2 - Behinderungen sind möglich

  • schließen

Ab Montag, 14. Oktober, rollen verstärkt Fahrzeuge der US-Streitkräfte über die A2. Die Transporte finden in den Nachtstunden statt.

Etwa 570 Fahrzeuge der US-Streitkräfte werden ab Montag, 14. Oktober,  von Vlissingen nach Polen verlegt.  Der Straßentransport führt auch durch NRW, im Schwerpunkt über die A2, wie die Bundeswehr jetzt mitteilt. Durch die Transporte sind Behinderungen im Straßenverkehr möglich. 

Die Transportbewegungen werden planmäßig in den Nachtstunden stattfinden. Kettenfahrzeuge werden auf die Bahn verladen und auf dem Schienenweg transportiert.

Der Transport findet im Rahmen der planmäßigen Rotation der US-Streitkräfte in Osteuropa statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare