+
Die Schiffsparade zieht viele Schaulustige an.

KulturKanal

Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal am 26. April

Bereits zum siebten Mal findet 2020 die große Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal statt. Besucher können mitfahren  - Anmeldungen sind ab sofort möglich.  

Die 7. große Schiffsparade  auf dem KulturKanal startet am Sonntag, 26. April 2020. Mehr als 60 Fahrgastschiffe, Motorsport- und Ruderboote „flanieren“ den Rhein-Herne-Kanal hinab, begleitet von tausenden Schaulustigen und zahlreichen kleinen und größeren Festen am Ufer des Kanals zwischen Duisburg und Datteln.

Zahlreiche Veranstaltungen am Ufer

Die Tour führt ab 14 Uhr vom Gelsenkirchener Nordsternpark über Bottrop bis nach Oberhausen zum Kaisergarten, wo die Parade mit dem Abschlussfest ausklingt. Parallel dazu laden zahlreiche Uferveranstaltungen zum Verweilen ein.

2020 steht die Parade zum Auftakt des Kulturjahres am Kanal im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Besucherinnen und Besucher haben wie jedes Jahr die Möglichkeit, auf den Paradeschiffen mitzufahren. Der Ticketverkauf für die Fahrgastschiffe ist gestartet. Zusteigen können sie ab Mülheim, Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen und Herne. 

Projektträger ist seit 2012 der Regionalverband Ruhr in enger Kooperation mit den zehn Anrainerkommunen des Rhein-Herne-Kanals Duisburg, Oberhausen, Bottrop, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Waltrop, Datteln.

Weitere Infos zur Anmeldung, Tickets und Kontakt unter www.kulturkanal.ruhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen

Kommentare