Ruhrwaldstraße

B54 war nach Unfall eine knappe Stunde gesperrt - Verkehr staute sich bis zur A45

Die B54 war nach einem Unfall kurz hinter der Auffahrt in Wellinghofen für eine knappe Stunde Richtung Norden gesperrt. Der Verkehr staute sich bis zur A45.

Auf der B54 hat es am Freitag gegen 16:35 Uhr einen Unfall kurz hinter der Auffahrt in Wellinghofen gegeben. Die Bundesstraße war eine knappe Stunde in Richtung Norden komplett gesperrt. Gegen 17.30 Uhr wurde der linke Fahrstreifen wieder freigegeben.

Die umliegenden Straßen waren zwischenzeitlich stark ausgelastet - der Verkehr staute sich bis zur A45 zurück. Ortskundige Autofahrer wurden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Gegen 18 Uhr löste sich der Stau dann langsam wieder auf.

Unfallhergang unklar

Zum Unfallhergang und zu Verletzten konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

V+E stellt zeitlich begrenzt Grünschnitt-Container auf: Die Standorte im Überblick 
V+E stellt zeitlich begrenzt Grünschnitt-Container auf: Die Standorte im Überblick 
Video
Datteln errichtet einen Gabenzaun | cityInfo.TV
Datteln errichtet einen Gabenzaun | cityInfo.TV
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Das müssen Sie jetzt wissen
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Das müssen Sie jetzt wissen
Hausbewohner stirbt bei Explosion – Mordkommission ermittelt
Hausbewohner stirbt bei Explosion – Mordkommission ermittelt
Nach Husten-Attacke: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung
Nach Husten-Attacke: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Kommentare