Filialist Runners Point steht vor dem Aus
+
Filialist Runners Point steht vor dem Aus

Heute Verhandlungen

Ist Runners Point in Recklinghausen teils doch noch zu retten?

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Es ist eine strategische Entscheidung des Eigentümers Foot Locker. Die Marke Runners Point soll komplett aufgegeben werden. Nicht nur die Filialen schließen, auch die Zentrale in Recklinghausen soll es laut Foot Locker in Zukunft nicht mehr geben. Doch heute verhandeln der Mutterkonzern und der Betriebsrat miteinander.

  • Foot Locker will Runners Point aufgeben.
  • Filialen in Deutschland sollen geschlossen werden.
  • Auch die Zentrale in Recklinghausen ist betroffen.

Die Mitarbeiternnen und Mitabeiter haben noch nicht aufgegeben. Der Betriebsrat will heute mit der Firmenleitung nicht nur über einen Sozialplan verhandeln. Ein Teil der bedrohten Arbeitsplätze in der Verwaltung in Recklinghausen sollen vielleicht gerettet werde. Das berichtet der WDR. Danach sollen Buchhaltung und die IT zum Teil in Recklinghausen verbleiben können, wenn Foot Locker zustimmt. Immerhin ist man in der Festspielstaft bereits für den Mutterkonzern und deren Online-Aktivitäten zuständig. Dieses Abeitsgebiet würde der Betriebsrat in Recklinghausen gerne ausweiten. Dadurch könnten mehr als 50 Arbeitsplätze erhalten bleiben.

700 Beschäfte von Runners Point in Recklinghausen und Deutschland betroffen

Insgesamt sind von der Schließung in Deutschland mehr als 700 Beschäftige betroffen. Wann genau Runners Point seine Filiale im Palais Vest und das große Zentrallager an der Tiroler Straße 3 in Recklinghausen - wo Carina Spack und Serkan Yavuz bald zusammen leben könnten - schließen wird, ist noch unklar. Tatsache ist allerdings, dass sich das Unternehmen nach Informationen von 24Vest aus Recklinghausen vollständig zurückziehen wird. Das gilt ach für alle anderen deutschen Filialen. Die Marke Runners Point wird komplett aufgegeben. Das bestätigt auch die Stadt vor einiger Zeit auf Nachfrage. Die Rede ist vonherbst bezüglich der Schließung.

Konzern konzentriert sich auf Foot Locker und Sidestep

Der Konzern will sich in Zukunft auf die Marken Foot Locker und Sidestep konzentrieren. Runners Point war 1984 als Tochter des Warenhauskonzerns Karstadt gegründet worden. 2013 vom hat der US-Konzern Foot Locker dann Runners Point übernommen. Vielleicht gibt es ja eine kleine Wende zum Positiven - so wie bei Galeria Karstadt Kaufhof. Dort werden nun doch ncht so viele Filialen geschlossen, wie zunächst angekündigt.

Esprit will ebenfalls zahlreiche Filialen schließen

Weniger gut sieht es bei Esprit aus. Der Mode-Konzern Esprit will Dutzende Filialen in Deutschland schließen und 1100 Stellen streichen. Nach Unternehmensangaben sollen „etwa 50 Stores“ bis voraussichtlich Ende November 2020 geschlossen werden. Laut Verdi stehen 44 der bundesweit 94 Filialen vor dem Aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Vest - Höchstwert bei Neuinfektionen, Inzidenz schnellt wieder hoch: 148,5
Coronavirus im Vest - Höchstwert bei Neuinfektionen, Inzidenz schnellt wieder hoch: 148,5
Coronavirus im Vest - Höchstwert bei Neuinfektionen, Inzidenz schnellt wieder hoch: 148,5
Schwerer Unfall in Recklinghausen, „Nazi-Skandal“ bei der Polizei weitet sich aus, Schalke hofft, alles zu Corona
Schwerer Unfall in Recklinghausen, „Nazi-Skandal“ bei der Polizei weitet sich aus, Schalke hofft, alles zu Corona
Schwerer Unfall in Recklinghausen, „Nazi-Skandal“ bei der Polizei weitet sich aus, Schalke hofft, alles zu Corona
Auto unter Lkw-Anhänger - Totalschaden, doch ein Baby  blieb wie durch ein Wunder unverletzt
Auto unter Lkw-Anhänger - Totalschaden, doch ein Baby blieb wie durch ein Wunder unverletzt
Auto unter Lkw-Anhänger - Totalschaden, doch ein Baby blieb wie durch ein Wunder unverletzt
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Fußballer in Zwangspause, Lockdown im Kreis Recklinghausen, BVB siegt, Ärger wegen Windrad, Hosenalarm in Waltrop
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht

Kommentare