+
Aushänge informieren bereits über die (Wieder-)Eröffnung der Postfiliale an der Saarlandstraße.

Saarlandstraße

Neue Post zieht in die alte Post

DORTMUND - Die Saarlandstraße bekommt wieder eine Postfiliale – und das sogar an alter Stelle. Mit Mehmet Dogan hat die Deutsche Post einen neuen privaten Partner für den Betrieb der Filiale an der Saarlandstraße gefunden, die im vergangenen Jahr von der Postbank geschlossen worden war.

Die Postdienstleistungen waren dort von der Postbank angeboten worden, die ihre Filiale an dieser Stelle offiziell zum Jahresende 2016 aufgab. Anwohner, Geschäftsleute und Politik hatten gegen die Schließung heftig protestiert. Sogar Unterschriften waren gesammelt worden.

Jetzt geht es mit einem neuen Partner weiter. Ab dem 26. Januar 2017 wird die Postfiliale von Mehmet Dogan betrieben. „In der neuen Filiale können die Kunden zum Beispiel. Brief- und Paketmarken, Einschreibenmarken oder Packsets kaufen. Die Annahme von Brief- und Paketsendungen, Dienstleistungen der Postbank sowie Auskünfte zu Produkten und Service gehören ebenso zum Angebot, kündigte Post-Sprecher Rainer Ernzer an. Das bedeutet: Kunden können ihre Pakete in der neuen Filiale auch abholen. Nicht zugestellte Pakete mussten Anwohner zuletzt in der Hauptstelle der Post (hinter dem Hauptbahnhof) abholen.

Auch das Postgeheimnis bleibt gewahrt, versichert Ernzer. „Das Team der neuen Filiale wird hierzu genauso verpflichtet wie Post-Mitarbeiter.“

Geöffnet hat die Filiale montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare