"Salinas" an der Kleppingstraße öffnet neu

Tapas zwischen Ibiza-Style und urbaner Chillout-Area

Dortmund - Fast ein Jahr hat der Umbau gedauert, bis aus dem alten "Las Salinas" an der Kleppingstraße das neue "Salinas 2.0" wurde. Die früheren Gäste werden Augen machen. Freitagabend, ab 18 Uhr, geht's los mit Tapas, Cocktails und Co.

Knapp ein Jahr hat's gedauert, aber am Freitagabend, ab 18 Uhr, geht's wieder rund an der Kleppingstraße 9-11. Wer das alte "Las Salinas" kannte, das im Dezember 1998 eröffnete, reibt sich die Augen.

Die alte und die neue Betriebsleiterin Melanie Ehrenberg nennt das schöne neue Raumkonzept "einen Stilmix zwischen moderner Tapas-Bar im Ibiza-Style und urbaner Chillout-Area." Ein Mix zwischen schlicht und verspielt, eingerichtet mit Naturtönen und aufgefrischt durch fifty shades of green - vom Türkis einer flachen Sandbucht im Mittelmeer bis zum saftigen Grün des Urwalds.

Aufwendiger Umbau in knapp zwölf Monaten

Eine mittlere sechsstellige Summe nahm Betreiberin Christel Wiedemeyer in die Hand, um den aufwendigen Umbau in knapp zwölf Monaten zu stemmen. Auch die Volksbank als Vermieterin investierte mit in den nötigen Brandschutz und in die Lüftungstechnik.

Auf 200 Quadratmetern Gastro-Fläche finden "Salinas"-Gäste jetzt nicht nur den für jeden optisch passenden Sitz- oder Stehtisch-Bereich, sondern neben dem bekannten Wintergarten und der Außenfläche zur Kleppingstraße nun auch einen zweiten Wintergarten zum Betenhof hinaus. Und genau diesen schicken Platz möchten Christel Wiedemeyer und ihr Mann Frank, Geschäftsführer vom "Salinas 2.0", im Sommer als Partyzone beleben, gerne auch mit ihrem Nachbarn, dem "Extrablatt".

Ans Frühstücksbuffet vom "Rigoletto" anknüpfen

Dort, wo jetzt das "Extrablatt" Anfang Februar eröffnete, war vorher das "Rigoletto". Und an das früher so beliebte Frühstücksbuffet im "Rigoletto" wollen die Wiedemeyers bald im "Salinas" anknüpfen. Allein drei Dutzend Tapas offeriert ihre neue Speisekarte. Geöffnet ist ihre Bar täglich ab 9 Uhr, sonn- und feiertags ab 10 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken

Kommentare