Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Unser Nachrichtenüberblick

Schalke siegt, Corona in Herten - Polizei blockiert Busbahnhof, knappes US-Präsidenten-Rennen, Inzidenz bei 217,9

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Guten Morgen - der Lockdown läuft. Schalke kann doch gewinnen - zumindest im Pokal, ebenso Mönchengladbach und die Bayern in der Champions League. In Herten gab es einen Corona-Zwischenfall, die Polizei blockierte den Busbahnhof. Und bei der Wahl zum US-Präsidenten bleibt es spannend.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Seit dem 2. November gibt es auch im Kreis Recklinghausen einen Lockdown in vielen Bereichen. Nach offiziellen Zahlen sind bisher laut Kreisverwaltung im Kreis Recklinghausen 5549 Coronavirus-Fälle gemeldet worden. Davon gelten 3517 als wieder gesund. Es gibt 61 Todesfälle. Damit gibt es 1971 aktuelle Infektionen. Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Dienstagmorgen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 176,2, laut Kreis sogar bei 217,9 und damit weit über dem kritischen Grenzwert von 50. Mittlerweile ist das gesamte Ruhrgebiet Risikogebiet. Aktuell gibt es noch keine RKI-Zahlen für Deutschland am 4. November.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Kreis Recklinghausen: VRR-Kunden mit Zeitfahrkarten können ihre Tickets während der aktuellen Corona-Einschränkungen pausieren lassen. Dies teilte der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit. Der VRR sprach von einer „einfachen Kulanzregelung“, mit der die Verkehrsunternehmen auf die aktuellen Einschränkungen reagierten. Wer die Regelung in Anspruch nehmen will, muss sein Ticket in einem Kundencenter hinterlegen. Nach Abholung erfolge dann auf Antrag eine taggenaue, anteilige Erstattung, sagte ein VRR-Sprecher.

Recklinghausen: Im Netz vertickt – aber nichts verschickt: Mit dieser Betrugsmasche soll sich ein selbstständiger Handwerker (34) aus Hochlarmark die Hosentaschen vollgemacht haben.

Gelsenkirchen: Ein Auswärtssieg im eigenen Stadion feiert man nicht alle Tage. Der FC Schalke 04 konnte im Nachholspiel der Erstrunden-Partie im DFB-Pokal einen 4:1 Sieg gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 feiern. 

Marl: Das unrühmliche Geschehen fand am 9. Februar 2019 statt. Der 24-Jährige hatte seinen Kumpel mit der Faust aufs Auge geschlagen und ihn anschließend gezwungen, 50 Euro an einem Geldautomaten abzuheben. „Ich steche dich ab, wenn du nicht mit zur Bank kommst.“ Es gab Schläge und Tritte. Sogar das Handy des anderen Mannes ist kaputt gegangen.

Herten: Am Dienstagvormittag (3.11.) wurde in der Hertener Innenstadt die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung kontrolliert. Dabei kam es zu einem aufsehenerregenden Zwischenfall.

Waltrop: Manchmal sind es globale Entwicklungen, die bis nach Waltrop durchschlagen. So ist es auch beim Thema Altpapier.

Recklinghausen: Auch die Vestische befürwortet den Schulbeginn zu unterschiedlichen Zeiten. Sprecher Jan Große-Geldermann: „Unsere Kapazitäten sind vollends ausgeschöpft. Alle Mitarbeiter und Busse die fahren können, sind im Einsatz. Wir fahren am Anschlag.“ In Marl sieht die Situation ähnlich aus.

Münster: Neben einzelnen Wirten, Kosmetikstudios und einem Bordell haben auch große Ketten Eilanträge gegen die neue Coronaschutz-Verordnung in NRW eingereicht: Unter anderem will die Glücksspielgruppe Löwen 100 Filialen in NRW wieder öffnen. Außerdem eine Fitnessstudio-Kette, deren Filialen normalerweise 24 Stunden am Tag geöffnet haben. Nach Angaben des Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Münster sind bis Dienstag insgesamt 25 Eilanträge eingegangen, darunter auch von Tennishallen-Betreibern und Hotels. 

Weitere Themen des Tages

Washington: Im Rennen um das Weiße Haus mehren sich die Anzeichen für ein knapperes Ergebnis, als es die Umfragen vorhergesagt hatten. In wichtigen Bundesstaaten lagen Amtsinhaber Donald Trump und Herausforderer Joe Biden eng beieinander. Trump soll aber die umkämpften Staaten Texas und Ohio gewonnen haben.

Champions League, Teil 1: Gladbach schafft den ersten Sieg in der Champions League und begeistert mit einem Tor-Festival beim 6:0-Erfolg gegen Schachtjor Donezk. Der Einzug ins Achtelfinale ist für die Borussia nun realistisch. Bayern München lag in Salzburg zunächst 0:1 hinten, gewann am Ende aber deutlich mit 6:2.

Solingen: Das Land NRW verbietet der Stadt Solingen ihren geplanten Corona-Sonderweg für weiterführende Schulen mit je zur Hälfte Präsenz- und Distanzunterricht. Das Gesundheitsministerium in Düsseldorf habe die Kommune am Dienstag per Erlass angewiesen, ihre Verfügung zur Einführung eines solchen Blockunterrichts nicht umzusetzen, teilte die Stadt mit. Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD) äußerte sich in einer Online-Pressekonferenz „außerordentlich enttäuscht und außerordentlich besorgt“. Die Landesentscheidung sei ein Fehler.  

Münster: Mit dem Prozessauftakt gegen einen 53-Jährigen aus Schleswig-Holstein hat am Dienstag eine erste gerichtliche Aufarbeitung im Missbrauchskomplex Münster begonnen. Der Mann aus Norderstedt soll im Sommer 2019 einen damals neun Jahre alten Jungen schwer sexuell missbraucht haben. Noch vor Verlesung der Anklageschrift wurde die Öffentlichkeit aus Gründen des Opferschutzes ausgeschlossen, wie ein Sprecher des Landgerichts schilderte.  

Berlin: Rund drei Wochen nach seinem Video mit bizarren Äußerungen zur Corona-Krise hat Schlagersänger Michael Wendler eine Rückkehr nach Deutschland angekündigt. In einer langen Erklärung, die auf seinem Instagram-Kanal veröffentlicht wurde, bestritt der 48-Jährige vehement, ein Verschwörungstheoretiker oder Corona-Leugner zu sein. Das alles treffe überhaupt nicht zu. Auch sei er nicht auf der Flucht, erklärte Wendler. „Ich komme natürlich zurück nach Deutschland.“ Vielleicht sei das schon in diesem Jahr der Fall oder Anfang 2021. „So Gott will, wird es dann auch wieder Konzerte geben.“ 

Michael Wendler auf Instagram.

Wien: Nach dem islamistischen Terroranschlag mit mindestens vier Todesopfern am Montagabend in Wien gehen in Österreich am Mittwoch die Ermittlungen weiter. Zentral ist dabei unter anderem die Frage, ob der von der Polizei am Tatort erschossene Attentäter alleine handelte. Am Dienstagnachmittag gingen die Behörden von einem einzigen Attentäter aus, wollten aber nicht endgültig ausschließen, dass weitere Terroristen unmittelbar beteiligt gewesen sein könnten. Die Behörden wollten noch umfangreiches Bildmaterial auswerten. 

Champions League, Teil 2:  Schon im dritten Gruppenspiel der Champions League stehen die Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und RB Leipzig unter Druck. Eine weitere Niederlage würde beide im Kampf um den erhofften Achtelfinaleinzug weit zurückwerfen. Die zuletzt formstarken Dortmunder müssen aber am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) beim FC Brügge auf den verletzten Abwehrchef Mats Hummels verzichten, auch der Einsatz von Stürmer Erling Haaland war offen. Die Leipziger sind nach der heftigen 0:5-Pleite in Manchester am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) gegen Paris Saint-Germain zum Punkten gezwungen. 

Nordenham: Der Castor-Zug mit Atommüll aus der britischen Atomanlage Sellafield hat am Dienstagabend den niedersächsischen Hafen Nordenham mit Ziel Biblis verlassen. Das teilte ein Sprecher der Transportfirma GNS mit. Für Deutschland ist es der erste große Rücktransport von Atommüll in Castoren seit neun Jahren. Der 600 Meter lange Zug mit sechs Castoren soll in ein Zwischenlager an dem stillgelegten Kernkraftwerk in Hessen rollen. Die Ankunft dort wird für Mittwochmorgen erwartet.

Düsseldorf : In Nordrhein-Westfalen sind in diesem Jahr bislang deutlich weniger Menschen an Masern erkrankt. Gab es bis Anfang Oktober 2019 noch 135 gemeldete Infektionen, so seien dieses Jahr in dem Zeitraum nur 19 Fälle bekannt geworden, teilte die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Dienstag in Düsseldorf mit. Vergleichbar niedrige Zahlen habe es zuletzt 2012 gegeben, als in NRW im gesamten Jahr 18 Masern-Fälle registriert wurden, berichtete die Krankenkasse über eine Statistik des Robert Koch-Instituts. Seit dem 1. März gilt bundesweit eine Impfpflicht für Schüler und Schulpersonal. 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Mit Broschüre und Internetauftritt stellt sich die Interessensgemeinschaft „Unser Brassert“ engagiert auf die Zukunft ein. Egal ob an der Brassertstraße, an der Zechenstraße oder an der Schillerstraße - man will die Menschen wieder darauf aufmerksam machen, dass direkt vor der eigenen Haustür eigentlich so viel Gutes liegt. Fachgeschäfte, Vereine und Restaurants haben mehr zu bieten als große Handelsketten oder Onlineriesen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Am Vormittag begleitet uns strahlender Sonnenschein. Am Nachmittag überwiegt verbreitet der Sonnenschein, und die Temperaturen klettern am Tage auf 11 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 5 Grad. Der Wind säuselt leicht aus westlichen Richtungen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

600:   Der Castor-Zug mit Atommüll aus der britischen Atomanlage Sellafield wird an diesem Mittwoch in Biblis erwartet. Er ist 600 Meter lang und transportiert sechs Castoren. 

Was ist los in den sozialen Netzwerken?

Natürlich ist die Präsidentenwahl in den USA das Top-Thema in den sozialen Netzwerken wie Twitter. Unter #ElectionNight und #Election2020 gibt die meisten Tweets.

mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet

Kommentare