Schlagerweihnacht

Schlagerstars feiern auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt

Dortmund - Alle Jahre wieder feiern Schlagerfans auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt die WDR-4-Schlagerweihnacht unterm Baum. An der Hansastraße finden sich am Montag zahlreiche Stars und Sternchen der Schlagerwelt ein, um den Dortmundern bei eisigen Temperaturen einzuheizen. Welche Schlagerstars wann auftreten, erfahren Sie hier.

Um 16.30 Uhr startet das Bühnenprogramm des WDR auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Bis 20.30 Uhr treten dabei Schlagerstars wie Tom Astor, Julia Lindholm, VoXXclub und the Baseballs auf und versuchen, trotz Kälte und vorraussichtlich Regen für gute Stimmung zu sorgen. Durch das Programm führt wie gewohnt Jürgen Renfordt, neu an seiner Seite ist Sandra Quellmann, die seit September auch die WDR Lokalzeit aus Dortmund moderiert. Das Programm der WDR Weihnacht unterm Baum 2017 finden Sie hier.

Freier Eintritt

Das Konzert der Stars an der Hansastraße ist für alle Zuschauer umsonst, jeder kann mitfeiern. Anreisen sollten die Zuschauer am Besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Parkhäusern und auf den Parkplätzen in der Innenstadt wird es wie gewöhnlich eng werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."

Kommentare