+
René Fomferra

Schloss Berge in Buer

Romantik pur mitten im Ruhrpott

  • schließen

Gelsenkirchen - „Menue-Karussell“: Schloss Berge im Gelsenkirchener Stadtteil Buer bietet Kochkunst und Ambiente.

Romantik pur im Ruhrpott – das verspricht das Schloss Berge im Gelsenkirchener Stadtteil Buer. Hier liegt das Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert, vor 15 Jahren aufwendig restauriert und umgeben von einer wunderschönen, idyllischen Parklandschaft mit Blick auf den Berger See. Ein echter Hingucker!

Kein Wunder, dass die Familiengastronomie speziell auch ein jüngeres Publikum anzieht, wie Küchenchef René Fomferra verrät. „Zu besonderen Ereignissen, etwa zum Valentinstag oder persönlichen Jahrestagen, lassen sich verliebte Paare gern bei uns verwöhnen“, sagt der erst 29 Jahre junge Koch. „Und zum Menue-Karussell sind die kulinarischen Köstlichkeiten ja auch durchaus erschwinglich“, meint er.

Abgerundet wird das Mahl mit einem süßen Dessert

Was also bietet Fomferra, der trotz seines Alters bereits Erfahrungen mit internationaler Küche vorweisen kann, seinem Publikum an? Als Vorspeise dient ein Thunfisch-Carpaccio, das mit Zitrusfrüchten und Erbsen angerichtet wird, gefolgt von einem Cappuccino von der Schwarzwurzel.

Das Hauptgericht ist variabel: Entweder serviert Fomferra ein Rinderfilet mit Garnelenravioli, Sellerie und Kaffeelack oder – für Fischliebhaber – ein Wolfsbarschfilet mit Meeresspargel und Risotto als Beilage. Vegetarier kommen bei einem Strudel mit saisonalem Gemüse und Kräutersauce auf ihre Kosten.

Gutschein für zwei Personen:

Das „Menue-Karussell“ dreht sich vom 1. Februar bis zum 31. März 2019. Initiiert wurde die Aktion im Vest vom Niggemann Food Frischemarkt, begleitet wird sie vom Medienhaus Bauer und den Ruhr-Nachrichten. Wir stellen die 35 beteiligten Restaurants vor – und verlosen je einen „Menue-Karussell“-Gutschein für zwei Personen. Diesmal also einen für das „Schloss Berge“ in Gelsenkirchen (Adenauerallee 103). Um gewinnen zu können, rufen Sie an unter: 01 37 / 808 400 342

Nennen Sie das Stichwort „Schloss Berge“, dann Ihren Namen, die Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind heute, 1. März, bis um 23.59 Uhr freigeschaltet. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen.

Die erfolgreiche Teilnahme am Gewinnspiel begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, insbesondere keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Veranstaltung abgesagt oder verlegt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht (Mehr dazu: www.medienhaus- bauer.de/gewinnspiele).

Beim „Menue-Karussell“ bieten die Restaurants Vier-Gänge-Menüs zum fairen Festpreis an – inklusive der begleitenden Weine bzw. Bier und Mineralwasser. Tische kann man online reservieren: www.menue-karussell.de

Abgerundet wird das Mahl mit einem süßen Dessert: Küchlein, Mousse und Eis werden mit einer Schokoladenvariation umgeben – ein wahres Fest für die Sinne. Das Schloss Berge, dessen Türen täglich geöffnet sind, ist also eine Reise wert – für Augen und Zunge.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare