Schloss Westerholt

Im Rittersaal geht es stilvoll zu

  • schließen

HERTEN - Wer beim „Menue-Karussell“ etwas Neues ausprobieren möchte, ist beim Schloss Westerholt an der richtigen Adresse. Chefkoch Clive Hüsken (24) macht mit seinem Team zum ersten Mal bei der Gourmet-Aktion mit und lädt seine Gäste in den komplett renovierten Rittersaal (mit offenem Kamin!) ein. „Das ist schon eine besondere Atmosphäre“, sagt er.

Doch entscheidend ist natürlich, was auf den Teller gelangt. Und da setzt Clive Hüsken auf regionale Variationen, ergänzt durch internationale Produkte. Der Hamachi (Gelbflossenmakrele) zum Beispiel ist ein Salzwasserfisch aus dem japanischen Raum und gilt als erlesene Delikatesse. Serviert wird sie im zweiten Gang.

Danach können die Gäste ein echtes Havelländer Apfelschwein genießen. Das Tier heißt so, weil seine Fütterung auf Äpfeln basiert. Es lebt in der freien Natur und hat viel Bewegung – was sich positiv auf Geschmack und Qualität des Fleisches auswirkt, sagen die Experten. Alternativ bietet das Restaurant auch ein Fisch- (Heilbutt) und ein vegetarisches Gericht an.

Das „Menue-Karussell“ dreht sich vom 1. Februar bis zum 31. März 2019. Initiiert wurde die Aktion im Vest vom Niggemann Food Frischemarkt, begleitet wird sie vom Medienhaus Bauer und den Ruhr-Nachrichten. Wir stellen die 35 beteiligten Restaurants vor – und verlosen jeweils einen „Menue-Karussell“-Gut-schein für zwei Personen. Diesmal also einen für das Schloss Westerholt in Herten (Schlossstraße 1). Um gewinnen zu können, rufen Sie an unter0137/808400342

Nennen Sie das Stichwort „Schloss Westerholt“, Ihren Namen, die Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind heute, 31. Januar, bis um 23.59 Uhr freigeschaltet. Ein Anruf aus dem dt. Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Gewinnspiel begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, insbesondere keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Veranstaltung abgesagt oder verlegt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht (Mehr dazu: www.medienhaus-bauer.de/gewinnspiele).

Beim „Menue-Karussell“ bieten die Restaurants Vier-Gänge-Menüs zum fairen Festpreis an – inklusive der begleitenden Weine bzw. Bier und Mineralwasser. Tische kann man online reservieren:

Zur Überraschung wird die Nachspeise: „Schwarzes Gold – Glück Auf!“ nennt Clive Hüsken seine nicht weiter beschriebene Kreation. „Es ist eine Hommage an die Heimat“, sagt der Koch, der aus Gelsenkirchen-Buer stammt und bereits in mehreren Restaurants berufliche Erfahrung gesammelt hat. Das „Menue-Karussell“ wird eine ganz neue für ihn sein. „Ich bin total gespannt“, sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare