Schneeball auf Straßenbahn

Frau bei Vollbremsung verletzt

Dortmund (dpa/lnw) - Weil Unbekannte einen Schneeball vor die Windschutzscheibe einer Dortmunder Straßenbahn geworfen haben und der Fahrer scharf bremste, ist eine 75 Jahre alte Frau in der Bahn gestürzt und verletzt worden.

Der 48 Jahre alte Straßenbahnfahrer habe sich erschreckt und plötzlich nichts mehr gesehen, teilte die Polizei mit. Die 75-Jährige habe sich bei der Notbremsung nicht mehr festhalten können. Sie kam in ein Krankenhaus. Das sei absolut kein Dummejungenstreich, betonte die Polizei. Sie sucht nach Zeugen des Vorfalls vom Donnerstag. In der Nähe sollen Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren beobachtet worden sein.

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare