+

Unser Nachrichtenüberblick

Unfall in Recklinghausen, Parkplatz-Streit eskaliert, partielle Mondfinsternis

  • schließen

In Recklinghausen ist eine Frau von der Straße abgekommen und mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt. In der Nacht wird es eine partielle Mondfinsternis geben.

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  • Recklinghausen: Eine Frau ist am Montagabend gegen 22.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der Esseler Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.
  • Recklinghausen: Ein Streit zwischen zwei Männern auf dem Parkplatz am Konrad-Adenauer-Platz ist eskaliert: Ein Tiguan-Fahrer ist mit einer Eisenstange auf einen 41-jährigen Mann losgegangen.
  • Marl: Seit Mitte Mai leben am Lehmbecker Pfad wieder Flüchtlinge. Jetzt wohnen dort Familien mit Kindern und schwangeren Frauen. Wir haben den Alltag miterlebt.
  • Herten: Zwei Männer aus Herten haben erst friedlich gemeinsam gefeiert, dann gerieten sie in Streit. Der eskalierte, die Männer prügelten sich mitten auf der Straße - und das hat Folgen.
  • Herten: Am Sonntagmittag (14.7.) waren ein Acht- und ein Zwölfjähriger als vermisst gemeldet worden. Zuletzt wurden sie in Disteln gesehen. Die Polizei fahndete mit Hochdruck - und erhielt dann den entscheidenden Tipp.
  • Datteln: Die vielbefahrene Castroper Straße ist unattraktiv für Radfahrer in Datteln. Ein Fahrrad-Workshop hat nun eine ganz neue Idee.
  • Datteln: 30 Minuten oder länger müssen Eltern mit ihren kranken Kindern teilweise nach einem Parkplatz an der Kinderklinik suchen. Diese Misere soll bald ein ende haben.
  • Oer-Erkenschwick: Das hätte schlimmer ausgehen können: Beim Haaretrocken hat sich im Badezimmer eines Reihenhauses in Rapen der Fön entzündet. Plötzlich war das Haus verraucht.
  • Waltrop: Einen schlimmen Verdacht äußert am Montag eine Waltroperin: Wird im Zechenteich mit illegalen Reusen gefischt? Draht-Körbe im Wasser lassen das vermuten. Doch die dienen einem anderen Zweck.
  • Haltern: Julia Cakir (21) aus Recklinghausen musste auf Krücken einen weiten Weg vom Auto zum Badesee zurücklegen. Für Menschen mit Behinderungen oder Verletzungen sei das unakzeptabel. Sie startet eine Petition.

Die Top-Themen des Tages

  • Straßburg: Das Europaparlament stimmt über Ursula von der Leyen als neue Präsidentin der EU-Kommission ab. Vor der Wahl soll die CDU-Politikerin am Dienstag (09.00 Uhr) eine Rede im Plenum in Straßburg halten. Anschließend ist eine öffentliche Debatte geplant, bevor sich die Fraktionen zu internen Gesprächen zurückziehen könnten. Der Beginn der geheimen Abstimmung ist dann für den Abend (18.00 Uhr) angesetzt.
  • Offenbach: Schaulustige können in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch über Deutschland wieder eine partielle Mondfinsternis beobachten. Zwischen 22.00 Uhr am Dienstag und 1.00 Uhr am Mittwoch liegen Teile des Erdtrabanten im Kernschatten der Erde und der Mond wird rostrot am Himmel schimmern. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes werden vor allem im Süden Deutschlands Schaulustige das kosmische Spektakel beobachten können.  Diese teilweise Verfinsterung der Mondscheibe wird für einige Jahre die letzte von Deutschland aus gut sichtbare sein.
  • Istanbul: Die Prozesse wegen Terrorvorwürfen gegen den "Welt"-Journalisten Deniz Yücel und den Menschenrechtler Peter Steudtner gehen am Dienstag in der Türkei weiter. Steudtners Verfahren wird um 8.30 Uhr MESZ im Istanbuler Gericht Caglayan fortgesetzt, Yücels Verfahren im selben Gerichtsgebäude um 9.50 Uhr MESZ
  • München: Die Finalrunde der Basketball-EM findet 2021 in Deutschland statt. Erstmals seit 1993 ist der Deutsche Basketball Bund somit Ausrichter des Turniers.
  • Gwangju: Der große deutsche Hoffnungsträger liefert bei der Schwimm-WM gleich im ersten Rennen. Florian Wellbrock darf sich nach seinem EM-Titel 2018 im Becken nun auch Weltmeister im Freiwasser nennen. Für die deutschen Schwimmer ist es die erste Medaille bei der WM.
  • Aachen: Beim CHIO in Aachen stehen an diesem Dienstag das erste Springen und die Eröffnungsfeier auf dem Programm. Erste Höhepunkte des berühmtesten Reitturniers der Welt sind am Mittwoch der Preis von Europa und am Folgetag der Nationenpreis. Unter Flutlicht treten am Donnerstagabend vor 40.000 Zuschauern acht Nationalmannschaften gegeneinander an.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter 

Am Dienstag gestaltet sich das Wetter noch unfreundlich, am Mittwoch scheint im Vest dann aber vielfach die Sonne. Am Donnerstag muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden. Es wird wärmer - die Temperaturen steigen im Raum Recklinghausen von 22 Grad am Dienstag auf 27 Grad am Donnerstag an.

Der Kreis multimedial

Auf Zeche Ewald in Herten fand an diesem Wochenende ein ganz besonderes Auto-Treffen statt: In der "Wrapping World" ging es darum Autos zu bekleben, aber auch ums Offroad Fahren und Cosplay.

Zahl der Nacht 

1,91: Das Team Red Bull hat vorgestern beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone einen Rekord für den schnellsten Reifenwechsel in der Formel 1 aufgestellt. Beim Boxenstopp von Pierre Gasly zogen die Mechaniker am Wagen des Franzosen binnen 1,91 Sekunden vier neue Reifen auf, wie die Rennserie gestern mitteilte. Damit unterbot Red Bull die alte Bestmarke, die das Team zuvor gemeinsam mit Williams inne hatte um eine Hundertstelsekunde.

Trends in den sozialen Medien 

Ursula von der Leyen geht aufs Ganze: Schon vor der Abstimmung über ihre Berufung zur EU-Kommissionspräsidentin hat die CDU-Politikerin am Montag ihren Rücktritt als Bundesverteidigungsministerin angekündigt.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare