+
Ein SEK-Mann mit Waffe im Anschlag bei dem Einsatz am Dienstag in Hacheney.

Schulzentrum Hacheney

Mit Böllern hantiert - SEK nimmt Mann fest

HACHENEY - Am Schulzentrum in Hacheney hat es am Dienstag einen Einsatz des Sondereinsatzkommandos der Polizei gegeben. Dabei wurde ein Mann vorläufig festgenommen. Der Mann hatte mit Böllern in seiner Wohnung hantiert.

Wie die Polizei am Mittwoch auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte, gab es am Dienstag in Hacheney im Bereich der Glückaufsegenstraße und der Hacheneyer Straße eine größere Polizei-Aktion. Daran war auch ein Sondereinsatzkommando (SEK) beteiligt, erklärte eine Sprecherin der Behörde.

Facebook-Hinweise, über die die Polizei am Dienstag Kenntnis erhalten hatte, lösten den Einsatz aus. Der Mann hatte offenbar mit Böllern in seiner Wohnung hantiert. Eine Streifenwagenbesetzung fuhr zur Wohnanschrift des Mannes. "Dort hörten die Beamten entsprechende Geräusche, die wie Schüsse klangen. Aus Sicherheitsgründen haben sie dann ein SEK hinzugezogen", sagte eine Polizeisprecherin.

Ein Schusswaffengebrauch bestätigte sich nicht. Der Mann verließ nach einiger Zeit das Haus und konnte ohne Widerstand von den Einsatzkräften festgenommen werden. Er hatte in seiner Wohnung offenbar mit Silvesterböllern hantiert.

Für die Zeit der Polizei-Aktion kam es für die Anwohner zu Behinderungen, unter anderem wurde eine Straße gesperrt. Die Mutter einer Schülerin im nahen Schulzentrum berichtete unserer Redaktion, dass ihre Tochter für die Zeit des Einsatzes nicht nach Hause konnte. Der festgenommene Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen

Kommentare