Schwerer Unfall

Motorradfahrer wurde bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

Dorsten - Ein 20-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Sonntagnachmittag lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den jungen Mann in eine Spezialklinik nach Duisburg.

Laut Auskunft der Polizei fuhren zum Unfallzeitpunkt gegen 16.45 Uhr mehrere Motorräder in einer Kolonne auf der Pliesterbecker Straße aus Richtung Borkener Straße kommend, als ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Tiefgarage am Rebhuhnweg fuhr. Der Rebhuhnweg mündet in die Pliesterbecker Straße. Es kam zum Zusammenstoß mit dem 20-jährigen Motorradfahrer aus der Kolonne. Der junge Dorstener wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert und flog den Verletzten in eine Spezialklinik nach Duisburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird

Kommentare