Sexueller Missbrauch

Stiefvater kündigt Geständnis an

Bochum - Diese Vorwürfe sind einfach unfassbar: Während seine Ex-Ehefrau im Sommer wegen einer Krebserkrankung im Krankenhaus behandelt wurde, soll ein 49-jähriger Bochumer seine achtjährige Stieftochter immer wieder sexuell missbraucht haben. Seit Dienstag muss er sich vor dem Landgericht verantworten.

Auf den Zuschauerrängen flossen Tränen, und auch der Angeklagte zeigte sich nicht unbeeindruckt, als die Anklageschrift verlesen wurde. Seine Ex-Frau soll den Mann damals um Hilfe gebeten haben: „Kannst du für die Dauer meiner Reha-Behandlung auf das Mädchen aufpassen?“ Der Bochumer sagte zu.

Doch das, was der 49-Jährige in den folgenden Tagen und Wochen anrichtete, war einfach nur grausam und gemein. Mindestens zehn sexuelle Übergriffe hat es laut Anklageschrift gegeben. Darunter auch mehrere so schwere, dass laut Gesetz für jeden Einzelfall eine Mindeststrafe von zwei Jahren Haft gilt.

Nach seiner Festnahme ist der Bochumer eingehend von einem Psychiater untersucht worden. Dem Mediziner gegenüber soll er die Taten bereits weitestgehend eingeräumt haben. Daran, dass er dieses Geständnis im Prozess wiederholen wird, ließ Verteidiger Clemens Louis am Dienstag keinen Zweifel. „In diese Richtung wird es gehen“, sagte der Rechtsanwalt. Am ersten Tag wolle sein Mandant aber lieber noch keine Angaben zu den Vorwürfen machen. Im Falle eines Geständnisses kann das Mädchen damit rechnen, selbst nicht mehr für eine Zeugenaussage benötigt zu werden. Die Schülerin hatte die Übergriffe damals verzweifelt einer Schulfreundin gebeichtet. Und die machte dann das einzig Richtige: Sie informierte ihre Mutter, die ihrerseits umgehend das Jugendamt einschaltete. Der Prozess soll nach der Weihnachts- und Neujahrspause fortgesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat

Kommentare