+
Polizisten aus dem Kreis haben neue Schutzhelme erhalten.

Sicherheitsvorkehrung

Polizisten in NRW bekommen 5000 neue Schutzhelme

Kreis RE - Neue, titanbeschichtete Schutzhelme der Polizei sollen sogar Kugeln aus Schnellfeuerwaffen abhalten. Das Polizeipräsidium Recklinghausen hat etwa 200 Helme angeschafft.

Polizisten im Kreis Recklinghausen und Bottrop haben neue Schutzhelme bekommen. Die etwa dreineinhalb Kilogramm schweren Helme sind titanbeschichtet und sollen sogar Kugeln aus Schnellfeuerwaffen abhalten. Außerdem schützen sie vor Angriffen mit Stichwaffen, Säure oder Flammen. Auch das Gesicht wird durch ein spezielles Visier geschützt, teilte die Polizei mit.

Insgesamt hat das Polizeipräsidium Recklinghausen etwa 200 Schutzhelme bekommen. Jeder Streifenwagen bekommt zwei Schutzhelme. Außerdem ist die Einsatzhundertschaft damit ausgestattet worden. Bislang hatten nach Angaben der Polizei nur Spezialeinheiten solche Helme.

Zur Ausrüstung einer Streifenwagen-Besatzung gehörten zuvor nur die weißen Helme, die beispielsweise bei Demonstrationen benutzt werden. Für die neuen, ballistischen Schutzhelme wurden die Streifenwagen extra etwas umgebaut, damit sie dort auch Platz haben. Insgesamt hat das Innenministerium 5.000 solcher Helme angeschafft - für alle Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen

Kommentare