+

Sölderholz und Lichtendorf

1200 Haushalte im Dortmunder Süden ohne Strom

SÖLDERHOLZ/LICHTENDORF - In rund 1200 Haushalten in den südlichen Dortmunder Stadtteilen Sölderholz und Lichtendorf ist am Dienstagabend der Strom ausgefallen. Aktuell arbeitet Donetz, zuständiges Tochterunternehmen von Energieversorger DEW21, noch daran, die Versorgung wieder herzustellen.

Um 19.59 Uhr wurde der Stromausfall gemeldet. Die Ursache des Schadens ist noch nicht bekannt.

Laut Donetz-Sprecherin Jana-Larissa Marx arbeiten Techniker des Unternehmens gerade an der "Entsörung" vor Ort. Sie rechnen damit, dass die Versorgung voraussichtlich gegen 21 - 21.30 Uhr wieder hergestellt sei.

Wir berichten weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare