Sperrung aufgehoben

Fliegerbombe legte B236 und Bahnstrecke lahm

WAMBEL - Wieder sorgte eine Weltkriegsbombe für Aufregung in Dortmund: In Wambel ist am Montag eine 250-Kilo-Bombe gefunden worden. Sie wurde noch am Montagabend erfolgreich entschärft. Zwar waren keine Anwohner betroffen, doch hatte die Entschärfung Auswirkungen auf den Verkehr: Die ICE-Strecke nach Hamm und die B236 waren zwischenzeitlich gesperrt.

Aktualisierung 19.20: Bombe entschärft

Die Entschärfung ist geglückt. Rainer Woitschek von der Bezirksregierung Arnsberg erledigte den Job.

Aktualisierung 18.55 Uhr: Entschärfung läuft

Der Kampfmittelspezialist entschärft die Bombe in diesen Minuten. Daumen drücken!

Aktualisierung 18.01 Uhr: Straßen und Bahnstrecke gesperrt

Ab sofort sind die B236, die ICE-Strecke Dortmund-Hamm und die Brackeler Straße gesperrt. Die Entschärfung beginnt voraussichtlich um 18.20 Uhr.

Erstmeldung 16.11 Uhr: Keine Anwohner betroffen

Wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt, fanden Kampfmittelräumer den Blindgänger im Bereich der Unterste-Wilms-Straße bei Boden-Überprüfungen im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme. Die Entschärfung der Bombe ist heute für 18.20 Uhr geplant. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Metern evakuiert werden.

"Von der Evakuierung sind mehrere ansässige Firmen sowie die ICE-Strecke Dortmund-Hamm-Hannover und Betriebsstrecken der DB betroffen", schreibt die Stadt. "Der fließende Verkehr auf der Bundesstraße 236 aus Richtung Schwerte wird an der Abfahrt Dortmund-Körne und aus Lünen kommend an der Abfahrt Dortmund-Scharnhorst abgeleitet. Die Brackeler Straße wird stadtauswärts in Höhe Spähenfelde und stadteinwärts in Höhe der Abfahrt Dortmund Brackel in beide Fahrtrichtungen gesperrt."

Der Verkehr auf den Schienen und den Straßen wird jedoch etwa bis 18 Uhr normal laufen. Erst dann treten laut Stadt die Sperrungen in Kraft, die dann bis zur erfolgreichen Entschärfung andauern.

Wir berichten weiter.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei

Kommentare