Sperrung

Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A2

RE/Herten - Die A2 Richtung Dortmund war am Morgen zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen gesperrt. Nach Angaben der Kreisleitstelle der Feuerwehr gibt es eine schwer verletzte Person. Die Sperrung wurde aufgehoben.

Die Feuerwehr ist um 8.23 Uhr zu einem Unfall auf der A2 Oberhausen Richtung Dortmund zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen ausgerückt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde eine Person schwer verletzt. Der WDR meldete um 9.30 Uhr drei Kilometer Stau. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben und die Strecke wieder frei. Der Unfall war über ein automatisches Meldesystem bei der Feuerwehr eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare