Sperrung

Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A2

RE/Herten - Die A2 Richtung Dortmund war am Morgen zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen gesperrt. Nach Angaben der Kreisleitstelle der Feuerwehr gibt es eine schwer verletzte Person. Die Sperrung wurde aufgehoben.

Die Feuerwehr ist um 8.23 Uhr zu einem Unfall auf der A2 Oberhausen Richtung Dortmund zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen ausgerückt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde eine Person schwer verletzt. Der WDR meldete um 9.30 Uhr drei Kilometer Stau. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben und die Strecke wieder frei. Der Unfall war über ein automatisches Meldesystem bei der Feuerwehr eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Jäger warnt vor gefährlichen Schweinen, Marler verklagt Minister, S04 muss in Leverkusen ran
Jäger warnt vor gefährlichen Schweinen, Marler verklagt Minister, S04 muss in Leverkusen ran

Kommentare