Sperrung

Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A2

RE/Herten - Die A2 Richtung Dortmund war am Morgen zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen gesperrt. Nach Angaben der Kreisleitstelle der Feuerwehr gibt es eine schwer verletzte Person. Die Sperrung wurde aufgehoben.

Die Feuerwehr ist um 8.23 Uhr zu einem Unfall auf der A2 Oberhausen Richtung Dortmund zwischen Herten und Kreuz-Recklinghausen ausgerückt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde eine Person schwer verletzt. Der WDR meldete um 9.30 Uhr drei Kilometer Stau. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben und die Strecke wieder frei. Der Unfall war über ein automatisches Meldesystem bei der Feuerwehr eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Video
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV

Kommentare