Sperrung der A52 wird aufgehoben

Weltkriegsbombe ist entschärft worden

Essen - In Essen-Rüttenscheid ist ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Entschärfung der Bombe erfolgte gegen 19 Uhr. Die Sperrung der A52 wird nach und nach aufgehoben, meldet die Stadt Essen.

Bei Bauarbeiten ist am Mittwochmittag eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Anwohnerinnen und Anwohner sowie Beschäftigte des angrenzenden Gewerbegebiets im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle wurden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen beziehungsweise den Betrieben evakuiert, so die Stadt.

Von den Sperrungen ebenfalls betroffen war auch die Autobahn A52 im Bereich der Anschlussstelle Essen-Süd. Eine Bürgerhotline zum Bombenfund ist unter: 0201-1238888 eingerichtet worden. Das Schwimmzentrum Rüttenscheid stellte um 15 Uhr den Betrieb ein. (kawe)

Rubriklistenbild: © Jörg Gutzeit (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
A43 komplett gesperrt, "RE leuchtet" eröffnet, Unwetter entwurzelt Bäume
A43 komplett gesperrt, "RE leuchtet" eröffnet, Unwetter entwurzelt Bäume
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten

Kommentare