Spezialeinsatzkommando der Polizei

Angriff auf Rockerbande: Verdächtige in NRW-Städten gefasst

Herne - Nach einer Attacke auf Mitglieder einer Rockergruppe im vergangenen Jahr hat die Polizei Tatverdächtige in mehreren NRW-Städten festgenommen. Spezialeinsatzkommandos hätten fünf Männer im Alter zwischen 26 und 35 Jahren in Herne, Dortmund, Essen, Oberhausen und Köln am Freitagmorgen zeitgleich gefasst, wie die Polizei mitteilte.

Der Einsatz sei "innerhalb von sieben Minuten" abgeschlossen gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten hätten Haftbefehle gegen die fünf Tatverdächtigen vollstreckt. Sie alle seien zum Tatzeitpunkt im August Mitglieder der Rockergruppe "Bandidos" gewesen.

Bei der Attacke auf die Rockergruppe in Herne waren im August drei Männer im Alter zwischen 49 und 54 Jahren verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Die drei Motorradfahrer hatten sich verfahren und nach einem Wendemanöver an einer Ampel gehalten. Dort waren fünf Unbekannte aus einem Auto gestiegen und hatten massiv auf die Männer eingeschlagen.

Pm der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd

Kommentare