Sportveranstaltung

Vom T-Rex zum Schokoriegel: Fotos vom Campuslauf der Dortmunder TU

Wenn kuriose Gestalten in Kostümen über die Dortmunder Uni rennen weiß man: Der Campuslauf Dortmund ist gestartet. Vom Feuerwehrmann bis hin zum Schwimmer-Team war alles vertreten.

Neben sportlicher Aktivität steht beim 35. Campuslauf natürlich der Spaß im Vordergrund. Auf 2,5 bis 10 kilometerlangen Strecken haben insgesamt 1.400 Läufer verschiedener Altersklassen ihr Können bewiesen.

Neben überragenden Laufleistungen wurden auch die Kostüme prämiert. Die Konkurrenz war groß, gegen den von Steinzeitmenschen gejagten T-Rex und dem Schwimmerteam konnte sich die ?süße' Kombination der Facjschaft Statistik durchsetzen.

Campus King und Campus Queen

Erstmals wurden ein Campus King und eine Campus Queen gekürt. Der Titel wurde ins Leben gerufen für die Läufer, denen eine Strecke zu wenig ist. Steffi Augustin und Marius Lindemann mussten den 5 km-Lauf, den sogenannten 10 km Top-Run und den Mathetower-Run insgesamt am schnellsten bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare