Starker Schneefall

HCR stellt Montagmittag den Busverkehr komplett ein

CASTROP-RAUXEL - Am Sonntag gab es erhebliche Verspätungen, am Montag nun hat die HCR den Busverkehr komplett eingestellt. Auch in Castrop-Rauxel sind Busse betroffen.

Vier Busgesellschaften stellen in Castrop-Rauxel den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Herner HCR hat seit Montagmittag den kompletten Busverkehr eingestellt. "Seit 12.30 Uhr geht gar nichts mehr", sagt HCR-Sprecher Dirk Rogalla.

Schon am Sonntag war es wegen des anhaltenden Schneefalls zu erheblichen Verspätungen gekommen. Am Montagmittag musste die HCR ganz vor der Wetterlage kapitulieren. Viele Unfälle auf den Straßen sorgten für diese Entscheidung, so Rogalla auf Anfrage unserer Redaktion. Die Sicherheit der Busfahrer gehe vor. Das sei aber vor allem um die Mittagszeit, wenn viele Kinder nach der Schule mit dem Bus nach Hause fahren wollen, sehr unangenehm.

Betroffen sind die Linien 341, 347, 351, 311 und 324. Rogalla hofft, "in Kürze den Betrieb wieder aufnehmen zu können". Was in Kürze genau heißt, hängt auch davon ab, ob es wieder schneit.

Die Vestische hat den Verkehr nicht eingestellt. "Wir fahren noch", sagt Pressesprecher Norbert Konegen. "Wir versuchen, alle Linien noch zu bedienen, aber wir hängen dem Fahrplan etwa eine halbe Stunde hinterher." Auf den Hauptlinien würden die meisten Busse noch fahren, in manchen Randgebieten könne man den Busverkehr nicht gewährleisten, so Konegen. Die Vestische fährt in Castrop-Rauxel mit den Linien 233, 237 und SB 22.

Wie es bei den anderen Gesellschaften (DSW21 und Bogestra) aussieht, recherchieren wir und berichten nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“

Kommentare