+
1.550 Sportler gingen bei der achten Auflage des AOK-Firmenlaufs an den Start - das ist ein neuer Rekord.

Startschuss fällt um 19 Uhr

1500 Läufer werden am Donnerstag beim AOK-Firmenlauf erwartet

Oer-Erkenschwick - Einmal im Jahr trifft sich das laufinteressierte Publikum auf dem ehemaligen Zechengelände an der Ewaldstraße in Oer-Erkenschwick. Das Besondere: Beim AOK-Firmenlauf gehen immer vier Läufer gemeinsam an den Start. Am Donnerstag fällt um 19 Uhr der Startschuss.

Das ehemalige Zechengelände an der Ewaldstraße wird zum Schauplatz des mittlerweile neunten „AOK-Firmenlaufs“. Mit rund 1500 Startern hat sich die einmal im Jahr stattfindende Veranstaltung längst in Oer-Erkenschwick etabliert.

Der Startschuss fällt um 19 Uhr auf dem Zechengelände, die 5,2 Kilometerlange Strecke führt entlang der Halde Richtung Lohhäuser Berg und wieder zurück zum Pütt.

Wer mit dem Auto kommt, kann bei rechtzeitiger Anreise auch die Fläche am Ascheplatz des Stimbergstadions nutzen. Wenn dieser Parkplatz voll ist, werden die Teilnehmer von Mitarbeitern des Technischen Hilfswerks und Parkeinweisern automatisch auf weitere Flächen weitergeleitet.

Parkmöglichkeiten stehen zudem – soweit noch vorhanden – am Kirmesplatz, auf dem Rathausplatz und am Veranstaltungsgelände. Nach dem Lauf gibt es im Zielbereich eine große Party. Jeweils vier Starter bilden ein Team, die Lauf-Ergebnisse werden addiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
Vestische Kinderklinik feuert Chefarzt - was war der Grund für die Kündigung?
Vestische Kinderklinik feuert Chefarzt - was war der Grund für die Kündigung?

Kommentare