Der Lkw kam von der A2 ab und rutschte in den Graben. 
+
Der Lkw kam von der A2 ab und rutschte in den Graben. 

Vor dem Dreieck Bottrop

Stau auf der A2: Lastwagen kommt von der Fahrbahn ab - Ursache unbekannt

  • Tobias Ertmer
    vonTobias Ertmer
    schließen

Viel Geduld benötigen Autofahrer, die auf der A2 in Richtung Dortmund unterwegs sind.  Nach einem Lkw-Unfall zwischen Oberhausen und dem Dreieck Bottrop ist die Fahrbahn gesperrt. 

Update, 13. Februar, 12.35 Uhr:

Die Aufräumarbeiten auf der A2 sind noch immer nicht abgeschlossen: Nach Informationen der Polizei bleibt der Bereich bis voraussichtlich 14 Uhr voll gesperrt. Autofahrer sollten die Strecke zwischen Oberhausen-Königshardt und dem Dreieck Bottrop großräumig umfahren. 

Update, 13. Februar, 11.30 Uhr:

Nach wie vor staut sich der Verkehr auf der A2 in Richtung Dortmund vor dem Dreieck Bottrop. Der Stau beginnt nun bereits auf der A3 an der Abfahrt Oberhausen-Lirich. Auch in Richtung A31 geht im Moment nichts, da hier die Bergungs- und Reinigungsarbeiten im Dreieck Bottrop voll im Gange sind. Autofahrer sollten den gesamten Bereich weiträumig umfahren.

So berichteten wir bisher:

Ruhrgebiet - Autofahrer auf der A2 Richtung Dortmund müssen sich am Donnerstagvormittag auf massive Verzögerungen einstellen. Die Fahrbahn zwischenOberhausen-Königshardt und dem Dreieck Bottrop sei nach einem Lkw-Unfall am frühen Morgen noch bis mindestens 9.00 Uhr voll gesperrt, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. 

Kreuz Bottrop: Stau ist zeitweise mehr als acht Kilometer lang

Zeitweise habe sich ein Stau auf rund acht Kilometern gebildet. Laut WDR-Stauradar beginnt der Stau bereits auf der Autobahn 3 bei Oberhausen-Holten. Der Verkehr werde an der Anschlussstelle Oberhausen-Königshardt abgeleitet, so der Sprecher.

Aus bisher ungeklärter Ursache war ein Lastwagen am frühen Morgen von der Fahrbahn abgekommen und hatte dabei zwei Autos mit auf den Grünstreifen gezogen. Der Mulden-Kipper hatte seine Ladung auf der A2 verloren und rutschte gemeinsam mit einem Pkw und einem Transporter in den Graben. 

A2: Fahrer des Lkw wird eingeklemmt und schwer verletzt

Der Fahrer des Sattelzugs wurde eingeklemmt und schwer verletzt, er musste durch Rettungskräfte befreit werden. Die Fahrbahn muss zunächst noch gereinigt werden, berichtet die Autobahnpolizei. Daher bleibt die Sperrung bis zum Mittag erhalten. 

Auch auf der A31 ereignete sich ein schwerer Unfall. Hier konnte der Lkw-Fahrer nur noch tot geborgen werden.

In Bochum sucht die Polizei nach dem Fahrer eines Porsches-SUVs. Der Porsche-Fahrer stieß mit einem Fußgänger zusammen - und machte eine unmögliche Aussage.

Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver ist ein junger Mann aus Oer-Erkenschwick am späten Donnerstagabend in Recklinghausen von einem Lkw angefahren worden. Er schwebt im Lebensgefahr.

Zwischen Gladbeck-West, Marl und Haltern verkehrt bereits an diesem Wochenende keine Bahn. Vom 2. März bis 19. April wird es dann für Pendler besonders hart. 

dpa/tob

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her

Kommentare