Straßenbeleuchtung

Dortmunder können der Stadt defekte Straßenlaternen jetzt per App melden

Viele Bürger sind genervt, wenn Straßenlaternen kaputt sind oder tagsüber unnötig leuchten. Mit einer App können alle Dortmunder der Stadt nun defekte Straßenlaternen melden. So geht's.

Jede einzelne von Dortmunds Straßenlaternen ist ab sofort beim Onlineportal "Störung 24" zu finden. Über eine App können Bürger nun Lampen, die dunkel bleiben oder tagsüber unnötig leuchten, rund um die Uhr an die Stadt melden.

Die App kann kostenlos auf jedes Smartphone geladen werden. Über den Handystandort lassen sich dann die öffentlichen Straßenlaternen in der Nähe anzeigen. Genauso kann man sich am PC über stoerung24.de auf einer Karte über die Eingabe des Straßennamens Laternen anzeigen lassen. In wenigen Schritten lässt sich eine schadhafte Laterne dann als gestört melden: Der als Punkt dargestellte Laternenmast wechselt direkt seine Farbe von grün zu rot.

Störungen sollen in maximal 14 Tagen beseitigt sein

Nach Eingabe der Störung gelangt die Meldung zum Reparatur-Team des mit der Betriebsführung beauftragten Konsortiums Straßenbeleuchtung Dortmund, kurz "Strabeldo". Es besteht aus DEW21 und der Firma Spie SAG. Sobald die Störung beseitigt ist, setzt das Reparatur-Team die Markierung auf Grün und zeigt damit an, dass die Laterne wieder störungsfrei funktioniert. Je nach Fehler-Ursache seien Störungen meistens im Zeitraum von 1 bis 14 Tagen beseitigt, heißt es bei der Stadt. Sie hofft, dass viele Dortmunder mithelfen - schließlich bemerken Anwohner Störungen von Straßenlaternen häufig als erstes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare