+
Blaulichter

Sportparadies Gelsenkirchen

Streit eskaliert: 21-Jähriger Gelsenkirchener in Freibad niedergestochen

Im Sportparadies Gelsenkirchen ist ein 21-Jähriger durch einen Messerstich verletzt worden. Er musste notoperiert werden. Der Täter flüchtete.

Im Freibad des Sportparadieses an der Adenauerallee in Gelsenkirchen ist am Mittwochabend 18.50 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert.

Laut Zeugenaussagen soll ein 21-jähriger Mann aus Gelsenkirchen dabei einen 23-Jährigen zunächst verfolgt und dann mit einem Messer angegriffen und dadurch schwer verletzt haben.

Rettungskräfte brachten den 23-Jährigen ins Krankenhaus. Dort wurde der junge Mann notoperiert.

Der Tatverdächtige flüchtete. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet und die Ermittlungen aufgenommen.

In Bochum wurde am Donnerstag ein Verkehrsrowdy aus dem Verkehr gezogen: Der Mann raste bei der Flucht mit dem Roller auf eine Frau mit Kind zu. In Marl provozierte ein Autofahrer einen anderen dermaßen, dass es knallte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?

Kommentare