Stromausfall am Sonntagabend

900 Haushalte in Asseln und Wickede hatten keinen Strom

ASSELN/WICKEDE - Blackout im Dortmunder Nordosten: 900 Haushalte in Asseln und Wickede hatten am späten Sonntagabend für über eine Stunde keinen Strom. Die Ursache war schnell gefunden.

Plötzlich war das Licht aus und der Fernseher schwarz: In Asseln und Wickede ist am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr der Strom ausgefallen. 900 Haushalte waren betroffen.

Die 24-Stunden-Bereitschaft der Donetz GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des kommunalen Energieversorgers DEW21, fand den Grund für den Blackout schnell: Ein Versorgungskabel im Stromnetz hatte einen Defekt. Die Techniker schalteten den Stromkreis um, sodass gegen 0.55 Uhr alle Haushalte wieder Strom hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Hier wird bald in Marl geblitzt
Hier wird bald in Marl geblitzt
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare